KennstDuEinen Blog

Amazon plant Marktplatz für lokale Dienstleistungen

Geschrieben am von

Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge plant der Online-Versandhändler und Cloud-Anbieter Amazon gegen Ende diesen Jahres einen Marktplatz für lokale Dienstleistungen zu starten. Geplant ist eine Vermittlungsplattform für lokale Anbieter, die ihre Services in der direkten Umgebung anbieten.

Um die Marktbedingungen zu sondieren hat Amazon in den letzen Monaten in Seattle und San Francisco sowohl lokale Dienstleister, als auch Startups, die bereits lokale Dienstleister mit Verbrauchern zusammenführen, kontaktiert und kleine Konzepte gestest. Als Beispiel wird ein Test genannt, bei dem zusätzlich zu dem über Amazon erworbenen Thermostat auch gleichzeitig ein Heizungsinstallateur gebucht werden konnte, der einem den Thermostat installiert. Zum kompletten Beitrag »


Nicht-lokale Google+ Business Page mit Google Maps verbinden & in Google+ Local Eintrag umwandeln

Geschrieben am von

Google hat die neue, überfällige Funktion – die Umwandlung einer nicht-lokalen Google+ Seite zu einem vollwertigen, lokalen Google+ Local Eintrag mit sozialen Funktionen – wie üblich zuerst im Google Produkt-Forum angekündigt:

“If you created a page in Google+ of a type other than Local business or place, and you’ve been hoping to connect that page to Google Maps and get reviews, read on. You may now be able to connect that page to Google Maps. The page will also retain followers, posts, and managers.”

Zusätzlich stehen auch noch (englischsprachige) Hilfe-Dokumente zur Verfügung, die Firmen-Inhaber und Seiten-Administratoren gleichermaßen durch den Transformations-Prozess begleiten: Connect a page to Google Maps Zum kompletten Beitrag »


Warum lokale SEO bei KMU wichtig ist [Gastbeitrag]

Geschrieben am von

Denn Google ist, wie wir alle wissen, eine Suchmaschine – und mit einem Marktanteil von 94,61 Prozent im April 2014 die größte in Deutschland. Der Markenname hat sich in den vergangenen Jahren so stark etabliert, dass daraus das Verb “googeln” geworden ist, das sogar im Duden steht.

Dass aus einem Markennamen oder einem Produkt ein so stark etablierter Begriff in Verbindung mit einer Tätigkeit steht, kommt nicht oft vor. Als ein Paradebeispiel gilt unser geliebter “Fön”:

Der Haartrockner mit den drei Buchstaben ist ein Modell der Marke AEG und gilt seither als Synonym für das Gerät, mit dem wir uns die Haare trocknen. Haartrockner war gestern, seit dem AEG “Fön” fönen wir uns die Haare.

Wer heutzutage googelt, möchte sich online über etwas informieren. Dabei spielt der lokale Bezug in den Suchergebnissen eine große Rolle, wie Google in einer neuen Studie kürzlich ermittelte. Zum kompletten Beitrag »


Eye-Tracking: Aktuelle Heatmaps der Google Suchergebnisse

Geschrieben am von

Um zu veranschaulichen, wie hoch der Stellenwert der AdWords-Anzeigen auf den Google SERPs mittlerweile ist, habe ich mir mithilfe von “Eyequant” – einem Spezialisten für Eye-Tracking und Anbieter von Usability-Analysen – ein paar algorithmisch erstellte Heatmaps der Google Suchergebnisse anfertigen lassen.

Mein Ziel war es dabei herauszufinden, ob ein Eye-Tracking Tool die Hypothesen bestätigt, zu denen unsere hausinternen AdWords-Klickstatistiken den Anlaß bieten. Untersucht habe ich den sichtbaren Bereich auf einem recht großen Bildschirm mit 1920×1080 Auflösung bei einer tatsächlichen Fensterbreite von 920 Pixeln. Zum kompletten Beitrag »


Lokale Suche: Aktuelle Studien, Umfragen & Untersuchungsergebnisse

Geschrieben am von

Bereits vor einem Monat hat ComScore im Rahmen einer Verbraucherstudie Daten präsentiert, die nahelegen, dass 78% der lokal-mobilen Suchen innerhalb weniger Stunden in eine Offline-Konversion münden. Dabei geben 79% der Smartphone Nutzer und 81% der Tablet-Nutzer an, diese Geräte für lokale Suchanfragen zu nutzen.

Ergänzt wird diese Studie nun um eine aktuelle Umfrage, die im Auftrag von Google von Ipsos Media durchgeführt wurde. Die dabei gesammelten Erkenntnisse folgen in vielen Punkten der vorgenannten Umfrage, weshalb ich heute beide Studien parallel zeigen möchte, damit sich ein vollständigeres Bild des jeweiligen Unterthemas ergibt. Zum kompletten Beitrag »


Google Now jetzt mit “Produkte in der Nähe”

Geschrieben am von

Der virtuelle Assistent Google Now bietet bereits jetzt schon eine sehr interessante Vielfalt an Szenarien, in denen das System dem Nutzer hilfreich und personalisiert unter die Arme greifen kann. Angefangen vom Webprotokoll, dass aufzeichnet, wie weit man sich in einem bestimmten Zeitraum zu Fuß, oder mit dem Fahrrad fortbewegt hat, über Wetter- und Verkehrsdienste, Hotel- & Restaurant-Reservierungen, Sendungsrückverfolgung, Geburtstagserinnerungen, Währungsinformationen, Sehenswürdigkeiten und einiges mehr. Zum kompletten Beitrag »


Google Places Bulk-Upload: Neue Features & Ankündigungen

Geschrieben am von

Verbesserte Voransicht & Detailinformationen zum Status der Änderungen

Bereits Ende März wurde von Jade Wang für das Google Places Bulk-Upload Tool ein verbesserter Tabellenimport angekündigt. Der neue Import-Prozess bietet nun die Möglichkeit, dass man direkt nach dem Hochladen der Standorte, hilfreiche Informationen über den Status der einzelnen Einträge angezeigt bekommt, bevor man in einem weiteren Schritt sämtliche aufgeführten Änderungen korrigiert und anschließend bestätigt. Zum kompletten Beitrag »


Schema.org für “Location Pages”: Filialen und Standorte im Web sinnvoll auszeichnen

Geschrieben am von

Das erklärte Ziel von Google ist es “(…) die Informationen der Welt zu organisieren und für alle zu jeder Zeit zugänglich und nützlich zu machen.” Dazu gehören auch die spezifischen Informationen für die sich Nutzer hinsichtlich lokaler Filialstandorte interessieren.

Aus diesem Grund findet man heute im Webmaster Central Blog eine offizielle Ankündigung, dass Google fortan Markup nach Schema.org unterstützt, dass sich speziell für die Auszeichnung sogenannter “Location Pages” oder auch “Standort-URLs” eignet. Zum kompletten Beitrag »


Content-Marketing Strategien in Zeiten des “Content-Shock”

Geschrieben am von

Die SEOCampixx in Berlin und die SMX in München sind vorüber und der einhellige Tenor lautet mal wieder: “SEO ist nicht mehr das, was es mal war.” Das ist isoliert betrachtet zunächst keine neue Erkenntnis, denn die Bedingungen unter denen Suchmaschinenoptimierung erfolgreich betrieben werden konnte, haben sich schon immer über die Zeit hinweg gewandelt.

Branchengröße Rand Fishkin hat angesichts der aktuellen Entwicklungen einen weltbekannten Lied-Titel von Gil Scott-Heron knackig ergänzt und diesen in eine gewohnt qualitätvolle Präsentation zum status quo im SEO-Bereich gegossen: The SEO-Revolution will not be televised.

Jegliche Form der Weiterentwicklung seitens Google muss jedoch im Grunde als “Wettbewerbsregulierung & Qualitätskonrolle” sportlich betrachtet werden. Dennoch stellen sich vielen Protagonisten, angesichts des aktuellen Paradigmenwechsels in der SEO-Branche einige dringende Fragen, die Marcel Becker unlängst in seinem Artikel “Lebbe geht weiter – auch als SEO!” einleitend zusammengefasst hat:

“Ist das Marketing was wir machen? Oder aber PR? Müssen wir jetzt alle auf einmal kreativ werden? Nennt man Linkkauf jetzt einfach Contentmarketing und macht weiter wie bisher?” Zum kompletten Beitrag »


Neues Layout für lokale Google Resultate

Geschrieben am von

Google hat in den vergangenen Jahren regelmäßig das Design der Suchergebnisse und im Zuge dessen auch das Aussehen der lokalen SERPs modifiziert. Was die Beweggründe dafür sind, bleibt grundsätzlich im Dunkeln, es wird aber stets mit dem Argument der “best user experience” hantiert.

Ein Schuft wer glaubt, dass auffällige gelbe “Anzeigen” Icons sowie der nunmehr deutlich vergrößerte Raum, den die Werbe-Anzeigen über den organischen Ergebnissen einnehmen, den Nutzer dazu bringen, künftig weniger auf AdWords zu klicken ;-)

Wie bereits erwähnt, hat Dr. Pete von Moz.com bereits detailliert über die generellen Änderungen der Google-Suchergebnissen geschrieben, weshalb ich heute nur kurz den Fokus auf die lokalen Resultate legen möchte. Zum kompletten Beitrag »