KennstDuEinen Blog

Hier findet man aktuelle Fachartikel zum Thema ‚Online-Reputation-Monitoring’. Professionelle Tipps & weiterführende Links zu aktuellen Diskussionen rund um ‚Online-Reputation-Monitoring’ und den lokalen Suchmarkt im Internet.

7 Tipps um schlechte Bewertungen zu vermeiden

Geschrieben am von

Praxisorientierte Tipps für ein gezieltes Review Management

Jetzt reicht'sErgänzend zu meinem Beitrag „Bewertungen, Reviews & Empfehlungen: Wie Kunden aktivieren?“ sowie vor dem Hintergrund, dass 40% der Internetnutzer Freunden, Bekannten & Unbekannten vertrauen , möchte ich heute in komprimierter Form noch ein paar Tipps wiedergeben, die dazu beitragen schlechte Bewertungen und Kundenmeinungen im Web zu verhindern. Darüber hinaus werden auch Tipps geliefert, wie mit negativen Reviews idealerweise umzugehen ist.

Inspiriert ist der heutige Artikel von Mike Blumenthals gestrigen Beitrag „Review Management: 7 Tips on Avoiding Bad Reviews“ den ich wie üblich ein wenig an die hiesigen Verhältnisse angepasst habe. Zum kompletten Beitrag »


Gastbeitrag: 33 Tipps zum Online Reputation Management (ORM)

Geschrieben am von

Tipps für einen guten Ruf im Internet

Sebastian Lange betreibt seit fast fünf Jahren Online-Marketing mit dem Schwerpunkt auf SEO. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Gesellschafter und Betreiber der Agentur XAVA Media GmbH bietet er seinen Kunden das vollständige Online-Marketing Spektrum an. Angefangen vom Webdesign, über Programmierung und Vermarktung der Website (SEO, SEM) reichen die angebotenen Leistungen bis in die Bereiche Social Media-Marketing, Online Reputation-Management und Online PR hinein.

Warum Online Reputation Management?

Wir leben mittlerweile in einem Zeitalter, in dem das Internet zu einer unverzichtbaren Informationsquelle geworden ist. Die Deutschen User nutzen es überwiegend für Tätigkeiten, für die man früher das Haus verlassen musste. Dazu zählen Online Banking, Social Media und besonders Online Shopping. Zum kompletten Beitrag »


Review Management: Online Reputation & Kundenbewertungen

Geschrieben am von

Reviews auf Bewertungsportalen, Reputation Management & Google Places Optimierung

Das Thema Bewertungen ist nicht nur hinsichtlich der lokalen Suchmaschinenoptimierung – v.a. im Rahmen der Optimierung für Google Places – derzeit in aller Munde. Kundenbewertungen und Reviews auf Bewertungsportalen und lokalen Branchenverzeichnissen stellen für lokale Anbieter & KMU mittlerweile einen wichtigen Baustein im Rahmen der Kundengewinnung im Internet dar, da hierüber Vertrauen, Authentizität, Persönlichkeit und Qualität vermittelt werden.

Laut Studien geben Verbraucher an, dass ab ungefähr sechs Bewertungen eine Anbieterprofil glaubwürdig und authentisch wirkt und man darüber hinaus den veröffentlichten Kundenmeinungen auch tatsächlich vertrauen kann. Grund genug für lokale Anbieter, das Thema Review- und Online Reputation-Management zusehends ernst zu nehmen, zumal der Kanal Online einen nicht von der Hand zu weisenden Stellenwert als Kundengewinnungsinstrument aufweist, wie ich in dem Beitrag „Onlinewerbung überholt Print“ anhand aussagekräftiger Statistiken gezeigt habe. Zum kompletten Beitrag »


Lokale Suche 2011 – Trends, Prognosen & Tendenzen

Geschrieben am von

Was könnte im Jahr 2011 im Bereich der lokalen Suche auf uns zukommen?

Na klar… wer einen Jahresrückblick zur Lokalen Suche 2010 schreibt, der muss dann auch einen Ausblick wagen. Daher hier „in aller Kürze“ meine Prognosen, was im Jahr 2011 auf dem lokalen Suchmarkt an Bedeutung gewinnen wird, oder gar eine Schlüsselrolle spielen könnte.

Google gibt Vollgas

Im Jahr 2011 könnte es soweit sein, dass wir auch in DE kostenpflichtige Zusatzprodukte für Google Places wie Google Tags oder Google Boost zu Gesicht bekommen werden. Parallel dazu treibt Google mit Google Hotpot das Spiel um die Gunst der bewertungswilligen Nutzer weiter voran. Ganz sicher wird diese neue Recommendation Engine schon sehr bald auch hierzulande in vollem Funktionsumfang zur Verfügung stehen.

Ein Blick in den Google Small Business Blog zeigt, dass das Unternehmen aus Mountain View zumindest in den US so langsam Ernst macht und ganz klar versucht den Wünschen lokaler Anbieter und KMU gerecht zu werden. Dabei ist es gut möglich, dass Tools wie Google Voice, schon bald dazu zur Verfügung stehen, das immens wichtige Thema „Rufnummer-Tracking“ in das Bewußtsein der werbtreibenden lokalen Anbieter zu rücken… denn bei AdWords testet Google Call-Tracking bereits. Zum kompletten Beitrag »