KennstDuEinen Blog

Hier findet man aktuelle Fachartikel zum Thema ‚Mobile Suche’. Professionelle Tipps & weiterführende Links zu aktuellen Diskussionen rund um ‚Mobile Suche’ und den lokalen Suchmarkt im Internet.

Lokale Suchanfragen: Mobile überholt Desktop-PCs in den US

Geschrieben am von

Basierend auf einer aktuellen Untersuchung der „Local Search Associtation“ scheint die Aussage valide, dass mobile Endgeräte – allen voran Smartphones – mittlerweile häufiger im Kontext lokaler Suchanfragen verwendet werden, als PCs.

Basierend auf einer Nutzerbasis von 2.147 Nutzern kommt die Untersuchung zu folgendem Schluss:

„60% der US-amerikanischen Erwachsenen verwenden Smartphones oder Tablets anstelle von PCs, um vor einem Kauf oder der Beauftragung einer Dienstleistung online zu recherchieren.“ Zum kompletten Beitrag »


Lokale Suche: Aktuelle Studien, Umfragen & Untersuchungsergebnisse

Geschrieben am von

Bereits vor einem Monat hat ComScore im Rahmen einer Verbraucherstudie Daten präsentiert, die nahelegen, dass 78% der lokal-mobilen Suchen innerhalb weniger Stunden in eine Offline-Konversion münden. Dabei geben 79% der Smartphone Nutzer und 81% der Tablet-Nutzer an, diese Geräte für lokale Suchanfragen zu nutzen.

Ergänzt wird diese Studie nun um eine aktuelle Umfrage, die im Auftrag von Google von Ipsos Media durchgeführt wurde. Die dabei gesammelten Erkenntnisse folgen in vielen Punkten der vorgenannten Umfrage, weshalb ich heute beide Studien parallel zeigen möchte, damit sich ein vollständigeres Bild des jeweiligen Unterthemas ergibt. Zum kompletten Beitrag »


Lokale mobile Suche: Integratives On- & Offline-Marketing im Aufwind

Geschrieben am von

Aktuelle US-Studie informiert über das Nutzerverhalten im Rahmen der lokalen, mobilen Suche im Web

Smartphone NutzerDie Local Search Association hat in ihrem Blog Local Search Insider abermals die interessante Untersuchung „Local Media Tracking Study“ inklusive einer aussagekräftigen Infografik veröffentlicht.

Ziel der Studie war es herauszufinden, wie sehr sich das Nutzverhalten im Rahmen der lokalen Suche in Richtung mobile Suche weiterentwickelt hat.

Ganz besonders Interessierte können eine etwas umfangreichere Fassung der Untersuchung als PDF-Version herunterladen.

Hier die Kernfakten im Überblick:

  • Der Anteil des mobilen Traffic im Rahmen der lokalen Branchensuche hat sich im Jahr 2012 vervierfacht
  • US-Nutzer verwenden im Rahmen der lokalen Suche am häufigsten Suchmaschinen, gedruckte oder online verfügbare Branchenverzeichnisse sowie Flugzettel/ E-Mail Promotions und Gutscheine.
  • Mobile Websites werden gegenüber nativen Smartphone Apps bevorzugt
  • US-Verbraucher nutzen eine größere Brandbreite unterschiedlicher Medien-Typen und -Formate im Rahmen der lokalen Suche


Zum kompletten Beitrag »


Eye-Tracking Heatmaps: Wie suchen Smartphone Nutzer?

Geschrieben am von

Aktuelle US-Studie befasst sich anhand von Eye-Tracking Analysen & einer Verbraucherbefragung eingehend mit dem Nutzerverhalten auf Smartphones bei der mobilen Suche

US-Studie zur lokalen mobilen Suche von MediativeDas Vermarktungsunternehmen Mediative hat unlängst eine äußerst interessante Studie zum Nutzverhalten bei der mobilen Suche als eBook veröffentlicht. Im Fokus der detaillierten Untersuchung standen sowohl Eye-Tracking Analysen, als auch ein umfangreicher Fragen-Katalog zur Verwendung von Smartphones und Tablets im Kontext der lokalen Suche.

Die Untersuchung ist so interessant, aber auch so dermaßen umfangreich, dass ich heute hier nur die wichtigsten Charts und Fakten präsentieren möchte. Wer sich für weitere Detailinformationen zum Nutzerverhalten bei der mobilen, lokalen Suche mit Smartphones interessiert, dem lege ich den Download des 37-Seitigen PDFs in jedem Fall gerne ans Herz.

Hier gleich mal vorneweg die fünf Hauptgründe für die Entscheidung für einen lokalen Anbieter:

  • Die Nähe zum Anbieter ist gegeben
  • Der Anbieter ist einem bekannt
  • Die Gegend, wo der Anbieter sitzt, ist bekannt
  • Die Bewertungen und Kundenmeinungen sind überzeugend
  • Wenn ein Anbieter als „der Beste“ heraussticht

Schauen wir uns nun zunächst einfach mal die Eye-Tracking Analysen an und anschließend kommen die Charts zur Verbraucherbefragung zum Suchverhalten bei der mobilen, lokalen Suche. Zum kompletten Beitrag »


Update für Google Maps für iPhone: Neue Umkreissuche & Kontakte finden

Geschrieben am von

Update für Google Maps App für iPhone bietet schnellere Umkreissuche nach lokalen Anbietern in der Umgebung

Google Maps App für iPhoneMan kann Google vieles vorwerfen nicht aber, dass sie im Bereich der mobilen Suche technologische „Schlafmützen“ sind. Nachdem im Dezember letzten Jahres eine neue Version der Google Maps App für iOS6 weltweit die Nutzer begeistert hat und erst kürzlich auch die mobile Websuche modernisiert und optisch an die Google Maps App angepasst wurde, hat das Unternehmen aus Mountainview heute erneut ein Update für Google Maps für iPhone herausgebracht.

Features des aktuellen Updates sind: Eine komplett überarbeitete Umkreissuche, die Integration von Google Contacts in Google Maps sowie die Tatsache, dass die englische Version der App nun in etlichen neuen Ländern verfügbar ist. Vorstellen möchte ich heute allerdings nur die neue, recht hübsch gestaltete Umkreissuche nach ausgewählten Branchen, die ich ganz klar als Kampfansage an Facebooks „Nearby“ Umkreissuche verstehe. Zum kompletten Beitrag »


Mobile Google SERPs: Neue lokale Suchergebnisse am Start

Geschrieben am von

Google hat das Aussehen der lokalen Suchergebnisse auf mobilen Endgeräten modifiziert – alles wird heller & moderner

Wie Mike Blumenthal berichtet hat Google über Nacht das Aussehen der lokalen SERPs für mobile Endgeräte rundumerneuert.

Die Änderungen der mobilen Google Suchergebnisse betreffen die Farbgebung, die Schriftgröße, es werden neue Icons eingeführt und der Gesamteindruck ist nun deutlich „luftiger“ dank eines etwas großflächigeren Einsatz von mehr Whitespace. Zum kompletten Beitrag »


Google Maps gewinnt „The Crunchie“ als „Best mobile Application“

Geschrieben am von

Die Google Maps Applikation für iOS6 räumt bei den „Crunchies 2012“ die Auszeichnung als „Best mobile Application“ ab

Wie Techcrunch berichtet hat die neue Google Maps App für iOS6 bei den zum 6. Mal stattfindenden „Crunchies Awards“ den Preis als beste mobile Applikation erhalten.

Nachdem die Google Maps App bereits durch die hohe Beliebtheit bei den Nutzern binnen kurzem an die Spitze der App-Charts gestürmt ist, erlangt die mobile Kartenapplikation aus dem Hause Google nun auch Ehren aus den Reihen der Tech-Szene.

Anders als die öffentlichkeitswirksam verhöhnte Apple Maps App macht die Google Maps App übrigens auch auf mobilen Endgeräten aus dem Hause Android eine gute Figur, was selbstverständlich immens zur Reichweitensteigerung dieses Service beiträgt. Zum kompletten Beitrag »


Facebook „Nearby“ – Taugt die „In der Nähe“ Funktion für die Lokale Suche?

Geschrieben am von

Facebook launcht neue Funktion „Nearby“ für mobile App – Wie verhält sich dieses Feature im lokalen Suchkontext?

Facebook NearbyWie die Internetkapitäne berichten hat Facebook für die mobile App eine neue Funktion namnes „Nearby“ bzw. „In der Nähe“ veröffentlicht. Dieses Feature soll es Nutzern der Facebook App ermöglichen nunmehr nicht nur Check-Ins von Freunden zu Gesicht zu bekommen, sondern zielt darauf ab, als lokale Empfehlungsplattform zu fungieren.

Die Hintergründe zur Entwicklung der neuen „Nearby“ Funktion fasst Sue Young vom Facebook Produktmarketing wie folgt zusammen:

„Local businesses have always relied on word-of-mouth recommendations to gain new customers and grow their sales. Whether they’re a new restaurant in the neighborhood, a favorite salon, or a trusted tailor, small businesses often depend on social endorsements to get discovered.“ Zum kompletten Beitrag »


Google Maps vs. Apple Maps = 3:0

Geschrieben am von

Apple Maps versagt kläglich gegenüber Google Maps auf dem iPhone

Nachdem ich gestern dank dem Update auf die neue Google+ App für das iPhone gezwungen war auch das Betriebssystem auf iOS6 zu updaten, habe ich selbstverständlich als allererstes die neue Google Maps App für iOS6 im Appstore heruntergeladen.

Gesagt getan und ausprobiert… und das Ergebnis kann sich bei Google Maps wirklich sehen lassen. Um zu demonstrieren wie viel SCHLECHTER das Kartenmaterial und auch die Suchmaschine bei Apple Maps im Vergleich zu Google Maps ist, möchte ich heute einfach mal drei Beispiele zeigen, bei denen man nur noch mit dem Kopf schütteln kann.

Rechts im Bild sieht man die neue Google Maps App und links ist die Apple Maps App zu sehen.

Apple Maps Fail No.1 „Maler Frankfurt“

maler frankfurt apple maps vs. google maps
Zum kompletten Beitrag »


Google Maps nun doch für iOS6 für Apple iPhone am Start

Geschrieben am von

Google bringt neue Maps App für das iPhone Betriebssystem iOS6 heraus

Google Maps App für iOS6 am StartDer Aufschrei war zuletzt groß, als bei Einführung des neuen, mobilen Apple Betriebssystem iOS6 bekannt wurde, dass die äußerst beliebte Google Maps App nunmehr nicht mehr für das iPhone verfügbar sei. Anschließend wurde in der Web-Community eine Lawine aus Spott und Häme über die neu eingeführte Apple Maps App ausgeschüttet:

… zu schlecht und wenig aktuell seien die Kartendaten, vollkommen irrsinnig einige der offensichtlichen Fehler in der Satelliten-Ansicht und weniger detailliert die Brancheninformationen zu lokalen Unternehmen, als beim bisherigen Kartendienst Google Maps.

Apple hat mit der übereilten Produktpolitik auf ganzer Linie versagt und sich dafür auch in einem offenen Brief seinem CEO Tim Cook bei der Apple Community entschuldigt. Zum kompletten Beitrag »