KennstDuEinen Blog

Hier findet man aktuelle Fachartikel zum Thema ‚Google Places Seite’. Professionelle Tipps & weiterführende Links zu aktuellen Diskussionen rund um ‚Google Places Seite’ und den lokalen Suchmarkt im Internet.

Google Places Profil: Bei Falschangaben droht Geldstrafe

Geschrieben am von

Münchener Landgericht entscheidet: Angabe fehlerhafter Informationen auf Google Places sind irreführend

Google PlacesWie Jan Lennart Müller, Anwalt für IT-Recht auf Gruenderszene berichtet hat das Landgericht München I im Rahmen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Starnberger Unternehmern zu Gunsten des Klägers entschieden.

Der klagende Geschäftsinhaber hatte seinen Wettbewerber abgemahnt, da dieser auf seinem Google Places Profil die Postleitzahl der Kreisstadt Starnberg angegeben hatte, obwohl der Unternehmensstandort sich 6 km weiter im kleinen Örtchen Pöcking befindet. Zum kompletten Beitrag »


Google Places Kategorien von A-Z

Geschrieben am von

Sämtliche Kategorien für Google Places Einträge in einer alphabetischen Liste

Google Places Kategorien von A-ZAndreas Vogt hat eine Liste mit sämtlichen Google Places Kategorien erstellt, die beim Eintippen eines ersten Buchstabens im Eintragsformular von Google Places vorgeschlagen werden.

Dies ist insofern praktisch weil man sich auf diese Weise Zeit und Nerven beim Erstellen eines Google Places Profils sparen kann, da man dank der Liste auf einen Blick erkennt, ob Google überhaupt Kategorien vorschlägt, die zur eingetragenen Firma passen, oder ob man eben eine umfassende Keyword-Recherche für den Google Places Eintrag durchführen muss.

Relevant ist dies außerdem deswegen, da es meiner Erfahrung nach ratsam ist, mindestens eine vorgeschlagene Kategorie auf der Google Places Seite zu verwenden. Zum kompletten Beitrag »


Google Business Photos: Schicke Innenansichten auf Google Places

Geschrieben am von

Neues Feature Google Business Photos bietet die Option professionelle Ladeneinblicke für Google Places erstellen zu lassen

Nach über einem Jahr Vorlaufzeit hat Google nun das neue Feature Google Business Photos vorgestellt. Wie bereits im April vergangenen Jahres hier im Blog berichtet, bietet das Unternehmen aus Mountainview lokalen Anbietern nunmehr die Möglichkeit professionelle Innenansichten ihrer Läden, Bars und Betriebe erstellen zu lassen.

Optisch derart ins rechte Licht gerückt, können sich Unternehmen nun freuen, sich künftig dank Google Business Photos attraktiv auf Google Places zu präsentieren. Erinnert sich eigentlich noch jemand an die ominösen Google Store Views?

Wie mir übrigens bereits gestern Abend Frank Simon vom SiliconValleyBlog hier über den Kommentarbereich mitgeteilt hat, wurde das neue Angebot von Marissa Meyer anläßlich der in San Francisco abgehaltenen SocialLoco Konferenz der Öffentlichkeit vorgestellt. Zum kompletten Beitrag »


Links auf Google Places Profil setzen?

Geschrieben am von

Macht das Setzen von Links auf das Google Places Profil Sinn?

Aufgrund wiederholter Nachfragen, ob es aus SEO-Sicht nicht gegebenfalls von Vorteil wäre Links auf das Google Places Profil zu setzen, wollte ich heute ein paar Sätze zu diesem Thema verlieren.

Denn wie es scheint verursachen v.a. die hybriden Suchresultate, die seit Einführung der neuartigen Lokalen Branchenergebnisse im Rahmen der sog. Google Place Search angezeigt werden, zahlreichen lokalen Anbietern noch immer Kopfschmerzen.

Hier nun ein paar grundlegende Informationen für Einsteiger in die Thematik der lokalen Suchmaschinenoptimierung inklusive der Erklärung, warum es keinen Sinn macht Links auf das Google Places Profil zu setzen. Zum kompletten Beitrag »


Google Places: Bewertungsportale & Co. jetzt noch prominenter

Geschrieben am von

Auf der Google Places Seite werden Bewertungsportale & Co. auffälliger eingebunden

Google Places LogoÜber diese Beobachtung bin ich erst gerade eben bewußt drüber gestolpert, obwohl mit das eigentlich bereits bei meinem Blogbeitrag von heute morgen – „Google Places jetzt mit Events & Terminen“ – hätte auffallen sollen:

Auf der Google Places Seite werden nun die Bewertungsportale oder Stadtmagazine, auf denen Bewertungen und Reviews zu dem spezifischen lokalen Anbieter zu finden sind, deutlich prominenter eingebunden, als bisher! Zum kompletten Beitrag »


Google Places Profil heißt jetzt „Google Places Seite“

Geschrieben am von

Google benennt lokales Firmenprofil in Google Places Seite um

Gestern ist es mir zum ersten Mal auf den Suchergebnisseiten aufgefallen. Bislang wurden im Rahmen der lokalen Google Suchresultate grundsätzlich auf das Google Places Profil hingewiesen. Seit gestern (?) präsentiert sich dieses jedoch nunmehr als Google Places Seite.

Mit war ohnehin nie richtig klar, weshalb sich das Unternehmen aus Moutainview entschlossen hat, den Google Places Eintrag als Google Places Profil zu bezeichnen, da schließlich auch im englischen Sprachraum die Bezeichnung Google Place Page verwendet wird. Zum kompletten Beitrag »