KennstDuEinen Blog

Hier findet man aktuelle Fachartikel zum Thema ‚Google Places Profil’. Professionelle Tipps & weiterführende Links zu aktuellen Diskussionen rund um ‚Google Places Profil’ und den lokalen Suchmarkt im Internet.

Links auf Google Places Profil setzen?

Geschrieben am von

Macht das Setzen von Links auf das Google Places Profil Sinn?

Aufgrund wiederholter Nachfragen, ob es aus SEO-Sicht nicht gegebenfalls von Vorteil wäre Links auf das Google Places Profil zu setzen, wollte ich heute ein paar Sätze zu diesem Thema verlieren.

Denn wie es scheint verursachen v.a. die hybriden Suchresultate, die seit Einführung der neuartigen Lokalen Branchenergebnisse im Rahmen der sog. Google Place Search angezeigt werden, zahlreichen lokalen Anbietern noch immer Kopfschmerzen.

Hier nun ein paar grundlegende Informationen für Einsteiger in die Thematik der lokalen Suchmaschinenoptimierung inklusive der Erklärung, warum es keinen Sinn macht Links auf das Google Places Profil zu setzen. Zum kompletten Beitrag »


Google Places: Bewertungsportale & Co. jetzt noch prominenter

Geschrieben am von

Auf der Google Places Seite werden Bewertungsportale & Co. auffälliger eingebunden

Google Places LogoÜber diese Beobachtung bin ich erst gerade eben bewußt drüber gestolpert, obwohl mit das eigentlich bereits bei meinem Blogbeitrag von heute morgen – „Google Places jetzt mit Events & Terminen“ – hätte auffallen sollen:

Auf der Google Places Seite werden nun die Bewertungsportale oder Stadtmagazine, auf denen Bewertungen und Reviews zu dem spezifischen lokalen Anbieter zu finden sind, deutlich prominenter eingebunden, als bisher! Zum kompletten Beitrag »


Google Places Profil heißt jetzt „Google Places Seite“

Geschrieben am von

Google benennt lokales Firmenprofil in Google Places Seite um

Gestern ist es mir zum ersten Mal auf den Suchergebnisseiten aufgefallen. Bislang wurden im Rahmen der lokalen Google Suchresultate grundsätzlich auf das Google Places Profil hingewiesen. Seit gestern (?) präsentiert sich dieses jedoch nunmehr als Google Places Seite.

Mit war ohnehin nie richtig klar, weshalb sich das Unternehmen aus Moutainview entschlossen hat, den Google Places Eintrag als Google Places Profil zu bezeichnen, da schließlich auch im englischen Sprachraum die Bezeichnung Google Place Page verwendet wird. Zum kompletten Beitrag »


Google Places: Kritik an fehlerhaften Daten

Geschrieben am von

Kritische Bestandsaufnahme zu Google Places bemängelt Relevanz & Genauigkeit der Daten – wirft Mountainview „Fahrlässigkeit“ vor

Im YOUmoz Blog – einer von Nutzern mit aktuellen Beiträgen befüllten Sektion von seomoz – ist gestern eine umfassende, kritische Bestandsaufnahme zu Google Places & Maps erschienen.

Jeff Gold, Inhouse SEO Manager der Hotelkonzerns Marriot.com, trägt in dem sehr interessanten Beitrag etliche Kritikpunkte zusammen, die für eine lokal operierende Hotelkette nicht nur geschäfts- sondern auch rufschädigend sein können, da Nutzer in die Irre geleitet werden, nicht existierende Standorte mit vorhanden vermischt werden, private Rufnummern in den Firmeneinträgen auftauchen u.v.m.

Einige der in dem Artikel kritisierten Aspekte sind derzeit bereit korrigiert worden, stellen aber letztlich auch nur eine Bestandsaufnahme dar, die ich so bereits auch in etlichen anderen Branchen im deutschen Google Maps Index entdecken konnte.

Hier daher eine kurze Zusammenfassung der bzgl. Google Places aufgeführten Kritikpunkte: Zum kompletten Beitrag »


Rich Snippets für die lokale Suche – Fragen & Antworten

Geschrieben am von

Google stellt englischsprachige FAQ für „Rich Snippets for local search“ online

Wie vor einer Weile hier im Blog berichtet hat Google im Herbst letzten Jahres die breite Unterstützung von „Rich Snippets for local Search“ angekündigt. Damit sollen Informationen auf Websites lokaler Anbieter besser ausgelesen werden können. Das erklärte Ziel von Google ist es diese Informationen (Adressdaten, Kontaktdaten, Testimonials & Kundenstimmen, etc.) zielgerichtet der korrespondierenden Google Places Page des jeweiligen Betriebs zuzuordnen.

Darüber hinaus haben vor allem Bewertungsportale hierüber die Möglichkeit für eine verbesserte Sichtbarkeit in den Suchergebnissen zu sorgen, da strukturiertes HTML-Markup dafür sorgt, dass bspw. die Anzahl der Bewertungen, die Durchschnittsnote und vieles mehr direkt auf den Suchergebnisseiten angezeigt werden kann. Zum kompletten Beitrag »


Google Places Profil mit „Citations“ optimieren

Geschrieben am von

Tipps für die Optimierung des Googe Places Profil über Firmenerwähnungen

Angesichts einige interessanter Berichte zum Thema „Citations“, bzw. „Firmenerwähnungen“, die ich in den letzten Tagen zu Gesicht bekommen habe, wollte ich heute einen kurzen Beitrag zur Optimierung des Google Places Profil mit dieser Methode online stellen. Die hier geäußerten Tipps sollten dabei, ähnlich wie beim klassischen Linkaufbau für die Firmenhomepage, auf jeden Fall mit Augenmaß beherzigt werden.

Zwar gilt bei SEO für Google Places vor allem hinsichtlich des Aspekts „Bewertungen“ grundsätzlich die Losung „viel hilft viel“, aber es ist sicher nicht sinnvoll aggressiv und auf die reine Quantität bedacht beim Aufbau von „Citations“ vorzugehen. Zwar werden die Alarmglocken bei Google sicher nicht in dem Maße Alarm klingeln, wie dies bei einem massenhaften & kurzfristigen Aufbau an (miesen) Links für die Website der Fall wäre – nichtsdestotrotz sollte man auch hierbei nachhaltig und vernünftig vorgehen, damit sich der Erfolg, sprich: ein gutes Ranking in der lokalen Google Place Search, auch langfristig einstellt und idealerweise kontinuierlich verbessert. Zum kompletten Beitrag »