KennstDuEinen Blog

Hier findet man aktuelle Fachartikel zum Thema ‚Google Mobile Ads’. Professionelle Tipps & weiterführende Links zu aktuellen Diskussionen rund um ‚Google Mobile Ads’ und den lokalen Suchmarkt im Internet.

Neues Werbeformat: AdWords für die Google Maps App

Geschrieben am von

Google startet mit modifizierten AdWords für die Google Maps App ein neues Werbeformats für mobile Endgeräte

Google AdWordsWie Google im offiziellen AdWords Blog verkündet führt das Unternehmen aus Mountainview ein neues Werbeformat für die neue Google Maps App an:

„Recently, we launched a new version of the Google Maps app for Android, iPhone, and iPad where we introduced several new features. Today we’re introducing an updated ad experience we think is more attractive for users and more effective for advertisers.“

Dieser Schritt von Google ist eine logische Konsequenz wenn man bedenkt, dass die Google Maps App derzeit die am häufigsten genutzte Smartphone Applikation der Welt ist. Bei über einer Milliarde Suchanfragen über Google Maps App pro Monat eröffnet dies eine weitere, attraktive Möglichkeit die Werbeeinkünfte Google gehörig in die Höhe zu treiben, auch vor dem Hintergrund der aktuell aberwitzigen Wachstumsrate im mobilen Segment. Zum kompletten Beitrag »


Ergänzung zu Google Places: Mobile Werbung über AdWords

Geschrieben am von

Mobile Anzeigenschaltung für lokale Anbieter

Google Inside AdWords - Lokale Werbung auf Google PlacesDas offizielle Inside AdWords Blog hat gestern mobile Werbemaßnahmen für lokale Dienstleister und Geschäftsinhaber, die mit einem Eintrag auf Google Places vertreten sind, vorgestellt.

Google gibt dabei an, dass nahezu jede dritte Suchanfrage über ein Handy eine Anfrage mit lokalem Bezug darstellt:

Für lokale Unternehmen impliziert das, Handy-Nutzer, die sich in der Nähe eines Geschäfts befinden und umgehend eine bestimmte Handlung ausführen möchten, einfacher erreichen zu können.

Folgende aufeinander aufbauende Maßnahmen sollten daher idealerweise von lokalen Anbietern umgesetzt werden:
Zum kompletten Beitrag »


Google: Lokale Suche stellt 70% des potenziellen Umsatz

Geschrieben am von

Ich bin gerade in einem Blog auf eine interessante Mitteilung von Googles Vizepräsidentin Marissa Meyer gestoßen:

70% aller Ausgaben werden in einer „5-Meilen Zone“ getätigt

Google MapsDer Hauptanteil der für das tägliche Leben notwendigen Ausgaben – nämlich siebzig Prozent – wird von den Verbrauchern innerhalb einer sog. „5-Meilen Zone“ an den Mann gebracht. Darin sieht Google eine weitere Möglichkeit mit lokalen Anzeigenmodellen das Businessmodell des Suchgiganten weiter auszubauen, so Meyer: „We remain very excited about search; it’s an unsolved problem (…) Using GPS in the phone, it can figure out what you are looking at, which is pretty exciting“
Zum kompletten Beitrag »