KennstDuEinen Blog

Hier findet man aktuelle Fachartikel zum Thema ‚Google+ Local Eintrag’. Professionelle Tipps & weiterführende Links zu aktuellen Diskussionen rund um ‚Google+ Local Eintrag’ und den lokalen Suchmarkt im Internet.

Nicht-lokale Google+ Business Page mit Google Maps verbinden & in Google+ Local Eintrag umwandeln

Geschrieben am von

Google hat die neue, überfällige Funktion – die Umwandlung einer nicht-lokalen Google+ Seite zu einem vollwertigen, lokalen Google+ Local Eintrag mit sozialen Funktionen – wie üblich zuerst im Google Produkt-Forum angekündigt:

„If you created a page in Google+ of a type other than Local business or place, and you’ve been hoping to connect that page to Google Maps and get reviews, read on. You may now be able to connect that page to Google Maps. The page will also retain followers, posts, and managers.“

Zusätzlich stehen auch noch (englischsprachige) Hilfe-Dokumente zur Verfügung, die Firmen-Inhaber und Seiten-Administratoren gleichermaßen durch den Transformations-Prozess begleiten: Connect a page to Google Maps Zum kompletten Beitrag »


Endlich: Neue Google+ Local Einträge werden automatisch zu lokalen Google+ Unternehmensseiten

Geschrieben am von

Lokale Unternehmen die dieser Tage einen Eintrag auf Google+ Local tätigen dürfen sich endlich über ein überfälliges Feature freuen: Neue Google+ Local Einträge werden nun automatisch in Google+ Unternehmensseiten umgewandelt. Damit ist der bisherige Verschmelzungsprozess für neue Firmen-Einträge auf Google+ Local hinfällig.

Nach der Verifizierung des Google+ Local Eintrag per PIN ist die Seite bestätigt und erhält auch schon gleich sämtliche „sozialen Features“, die mit einer Unternehmensseite auf Google+ einhergehen:

Man kann der Unternehmensseite nicht nur +1 geben, sondern auch „folgen“. Darüber hinaus findet man neben den Reitern „Infos“, „Fotos“, „Videos“ (wenn welche hochgeladen wurden) und „Erfahrungsberichte“ (wenn Bewertungen online gestellt wurden), den bisher nur von Google+ Unternehmensseiten bekannten Reiter „Beiträge“.

Unter dem Reiter „Beiträge“ sind die Posts derjenigen Unternehmen zu finden, die Google+ aktiv nutzen, um ihrem Netzwerk an Kunden, Freunden und Bekannten Nachrichten zuzuschicken, Neuigkeiten zu verbreiten und aktiv Diskussionen mit anderen Nutzern zu führen.

Reiter auf Google+ Unternehmensseite

Endlich keine Doppelstruktur mehr!

Man kann wirklich froh sein, dass Google die leidige Doppelstruktur von Google+ Local Eintrag und Lokaler Google+ Unternehmensseite eliminiert hat. Diese war von Anfang vollkommen von jeglichem Sinn befreit und hat leider in zahllosen Fällen dazu geführt, dass lokale Unternehmer am Ende überhaupt nicht mehr wussten woran sie sind. Nicht nur dass der Verschmelzungsprozess für Laien nicht einfach zu bewerkestelligen war, nein: Viele Unternehmer hatten vergessen die Google+ Seite als lokales Unternehmen anzulegen, haben aber anschließend sehr aktiv eine ansehnliche Followerschaft aufgebaut und mussten später frustriert feststellen, dass Google sie hinsichtlich der Verschmelzung mit dem Google+ Local Eintrag im Regen stehen lässt, denn die Verschmelzung war dadurch leider absolut unmöglich geworden. Dies hat nun ein Ende. Zum kompletten Beitrag »


Neues Layout für Google+ Local Einträge

Geschrieben am von

Google aktualisiert das Design der Firmeneinträge auf Google+ Local

Google hat mal wieder am Design der Google+ Local Einträge geschraubt. Das Layout der Firmen-Einträge ist nun flexibel und baut auf einem sehr losen „Card-Design“ auf, wie man es bereits vom Layout des sozialen Netzwerk Google+ her kennt. Je nach Größe des Browser-Fensters erhält man entweder eine zwei- oder dreispaltige Ansicht.

Was jedoch verwundert: Aktuell ist das neue Layout noch nicht in der mobilen Version zu sehen. Man darf aber davon ausgehen, dass die Umstellung des Layouts angesichts des stetig wachsenden Anteils an mobilen oder Tablet-Traffic umgesetzt wurde. Zum kompletten Beitrag »


Local SEO Rankingfaktoren 2013 [Moz Umfrage]

Geschrieben am von

Die alljährliche Local SEO-Expertenumfrage zu den Rankingfaktoren in der lokalen Google-Suche ist online

Wie bereits in den Jahren 2010, 2011 und 2012 wurde auch für das derzeitige Jahr 2013 von David Mihm eine Zusammenstellung relevanter positiver und negativer Rankingfaktoren für die lokale Google Suche veröffentlicht.

Local Search Ranking Factors 2013

Waren die bisherigen Untersuchungen bislang noch auf dem privaten Blog von David Mihm veröffentlicht worden, so erschienen diese heuer im Blog von MOZ (ehemals SEOMoz) bei denen der bekannte Local SEO-Experte zuletzt als Local Search Strategist eingestiegen ist.

Auch in diesem Jahr wurde erneut achtzehn anerkannte Experten für den Bereich der lokalen Suchmaschinenoptimierung auf die ihr Meinung nach relevanten Faktoren für die lokale Google Suche befragt.

Herausgekommen ist dabei wie üblich ein sehr wertvolles Dokument aus dem ich die wichtigsten 20 Stellschrauben bei Local SEO hervorheben möchte: Zum kompletten Beitrag »


Neues Chart: Google+ Local Einträge zeigen nun Bewertungsverteilung

Geschrieben am von

Auf den Google+ Local Einträgen wird nun die Verteilung der Nutzerbewertungen auf die einzelnen Sterne angezeigt

Bewertungsverteilung Google+ LocalGoogle hat gestern ein neues Feature an den Start gebracht, mit dem sich Mike Blumenthal bereits kurz befasst hat. Es geht um die Anzeige der sog. „Bewertungsverteilung“, sprich:

Der Nutzer kann auf einem kompakten Chart auf einen Blick sehen, wie die Nutzer das jeweilige lokale Unternehmen bewertet haben. Sind es viele fünf Sterne Bewertungen und nur wenige mit einem oder zwei Sternen? Oder wurde das Unternehmen von fast allen Nutzern sehr negativ bewertet?

Dies sind hilfreiche Informationen für den Nutzer und auch eine gute Möglichkeit für das lokale Unternehmen rasch seine Online-Reputation bei Google zu beurteilen. Zu finden ist das neue Bewertungschart direkt auf den Google+ Local Einträgen, die allerdings mittlerweile nur noch „über Umwege“ erreicht werden können. Zum kompletten Beitrag »


Google started Rollout der neuen lokalen „Carousel“ SERPs in den US

Geschrieben am von

Google rollt „Carousel“ Ansicht auf lokalen Suchergebnissen in den Bereichen Essen, Trinken & Lifestyle aus

Google+ Local CarouselWie Google auf Google+ verkündet hat, beginnt derzeit der Rollout einer neuen Ansicht der lokalen Suchergebnisse.

Diese ist vorerst auf die Bereiche Essen, Trinken & Lifestyle begrenzt, man kann aber erwarten, dass bei steigender Datenqualität auch andere Branchen in den Genuss dieser Suchergebnis-Anzeige kommen werden.

„Starting today, when you search Google for restaurants, bars or other local places on your desktop, you’ll see an interactive “carousel” of local results at the top of the page.“

Damit knüpft Google an die Umstellungen in den Bereichen Reise & Tourismus nahtlos an, über die ich seinerzeit im vergangenen August 2012 bereits berichtet hatte (Vgl. „Neu auf Google.com “Things to do in …” liefert visuelle Reisetipps„). Zum kompletten Beitrag »


Kleiner Rundflug durch das neue Google+ Local Dashboard

Geschrieben am von

Google führt ein neues Dashboard für die Verwaltung der Google+ Seiten ein – doch ist wirklich etwas Neues dabei?

Google+ Dashboard LogoErst kürzlich habe ich in dem Artikel „Probleme mit Google+ Local: Was läuft aktuell alles schief?“ behauptet, dass die massiven Störungen beim Anlegen und Bearbeiten von Firmeneinträgen auf Google+ Local vermutlich mit der Umstellung zu einem neuen Administrationsbereich zusammenhängen könnte.

Und vor einigen Tagen war es dann tatsächlich so weit: Das neue Google+ Dashboard für Business Pages wurde vorgestellt und mit ihm die Möglichkeit die Google+ Local Firmeneinträge zu bearbeiten, Statistiken über Suchanfragen zu begutachten, Nutzerinteraktionen zu betrachten und so weiter.

Heute möchte ich einfach mal einen knappen Rundflug durch das neue Google+ Local Dashboard durchführen und kurz vorstellen, was sich geändert hat, bzw. was sich im Grunde gar nicht geändert hat, sondern einfach nur anders aussieht… Zum kompletten Beitrag »


Probleme mit Google+ Local: Was läuft aktuell alles schief?

Geschrieben am von

Die von Google hausgemachten Probleme auf Google+ Local häufen sich derzeit – hier eine aktuelle Übersicht der häufig wiederkehrende Bugs und Querelen bei Google+ Local

Nix als Ärger mit Google+ LocalWir betreuen bei WinLocal tausende Google+ Local Einträge von lokalen Unternehmen. So haben wir in den vergangenen Jahren mit viel „Geduld und Spucke“ zwar mit zahlreichen „Workarounds“ und vielen Erfahrungswerten die allermeisten unserer Kunden zufriedenstellen können, zur Zeit aber häufen sich mal wieder die Probleme bei Google+ Local massiv.

Heute möchte ich daher in Zusammenarbeit mit unserem Google+ Local Team in Frankfurt eine kleine Auflistung veröffentlichen, die knapp die aktuellen Probleme mit Firmeneinträgen auf Google+ Local auf den Punkt bringt.

Leider können wir für diese Probleme auch derzeit gar keinen „Workaround“ schildern, weil sich schlichtweg keiner ergeben hat. Zum Teil können viele der nachfolgenden Bugs auch damit zusammenhängen, dass Google+ Local schon seit einer ganzen Weile überarbeitet wird (wann eigentlich nicht?) und vermutlich schon bald lokale Unternehmen mit einem neuen Google Places Dashboard ihre lokalen Firmeneinträge auf Google+ Local verwalten und bearbeiten können.

Hier nun wie angekündigt unsere „Google+ Local Wall of Shame“ mit akuten Problemen, bei denen unserem Team leider aufgrund der Unfähigkeit von Google ein wenig die Hände gebunden sind.

Vorausschicken möchte ich in diesem Zusammenhang jedoch noch kurz, dass es selbstverständlich nicht in allen Fällen passiert, dass alles so schief läuft, wie nachfolgend geschildert. Zur Zeit häufen sich jedoch die von Google verursachten Probleme massiv… darum auch dieser Blog-Artikel… Zum kompletten Beitrag »


Google+ Local: Gesonderte Einträge für Abteilungen, Fakultäten, etc. möglich

Geschrieben am von

Google+ Local Richtlinien für Firmeneinträge ermöglichen nun mehrere Einträge für unterschiedliche Abteilungen im gleichen Gebäude

Google+ LocalWie Mike Blumenthal berichtet hat Google erneut die Richtlinien für Einträge auf Google+ Local geändert.

Die Änderungen beziehen sich bspw. auf Krankenhäuser, große Warenhäuser, Universitäten oder Regierungseinrichtungen.

Kurz gesagt: Kliniken können nun getrennte Einträge für die HNO-Abteilung und den Kreissaal erstellen, Warenhäuser haben die Option einen Google+ Local Eintrag für die Abteilung Herrenbekleidung und einen Eintrag für Damenbekleidung anlegen. Universitäten können nun bspw. für jede einzelne Fakultät einen Eintrag bei Google+ Local erstellen. Zum kompletten Beitrag »