KennstDuEinen Blog

Neues Overlay: Google+ Local Bewertungen direkt auf den Suchergebnissen

Geschrieben am von

Google modifiziert die Nutzerführung und zeigt Google+ Local Bewertungen nunmehr direkt auf den Google SERPs in einem Overlay an

Wie man dieser Tage im Google Chrome Browser im Inkognito Modus selbst testen kann, hat Google die Benutzerführung bei den lokalen Google+ Local Firmeneinträgen erneut geändert. Es ist nun für den Nutzer möglich bereits DIREKT auf den Google Suchergebnissen die einzelnen Google-Bewertungen nach Klick auf „X Bewertungen“ in einem eingeblendeten Overlay zu betrachten.

Damit ist eines klar:
Dieser Schritt stellt nur eine unter etlichen Maßnahmen im Bereich der Usability und Nutzerführung in den letzten Jahren im Bereich der lokalen Suche dar, die dafür sorgen soll, dass alle möglichst lange im Seitennetzwerk von Google verweilen.

Idealerweise muss der Nutzer jetzt bei lokalen Suchen eigentlich überhaupt nicht mehr die Suchergebnissen von Google verlassen. Alle relevanten Kerninformationen wie Telefonnummer, Adresse, Anzahl der Bewertungen und jetzt auch die Bewertungen im speziellen kann man nun bereits direkt innerhalb der lokalen Google Resultate recherchieren.

Konsequenterweise arbeitet Google so seit einigen Jahren zielgerichtet gegen sämtliche Mitbewerber in diesem Bereich. Was mit kleineren visuellen SERP-Modifikationen vor einigen Jahren angefangen hat, stellt sich mittlerweile im Verbund mit dem sozialen Netzwerk Google+ als eine große Herausforderung für sämtliche lokalen Branchenportale, Bewertungsplattformen und lokale Aggregatoren dar.

Doch schauen wir uns nun einfach mal die Beispiele für die neuen Bewertungs-Overlays in den lokalen Google Suchergebnissen an…

Lokales Google Suchergebnis für „Schreiner Frankfurt“

Google+ Local Bewertungen in den Suchergebnissen Schreiner Frankfurt

Klickt man in diesem lokalen Suchergebnis auf den Hinweis „5 Google Bewertungen“, so öffnet sich im Anschluss folgendes Overlay über den Suchergebnissen.

Google Bewertungen im neuen Overlay
Google+ Local Bewertungen im Overlay Schreiner Frankfurt

Lokales Google Suchergebnis für „Restaurant Neukölln“

Google+ Local Bewertungen in den Suchergebnissen Restaurant Neukölln

Auch bei diesem Beispiel gelangt der Nutzer nach einem Klick auf einen der hier mit roten Pfeilen hervorgehobenen Links direkt zu dem neuen Bewertungs-Overlay.

Google Bewertungen im neuen Overlay
Google+ Local Bewertungen im Overlay Restaurant Neukölln

Mein erster Eindruck zur neuen Anzeige der Google Bewertungen im Overlay

Es fällt auf, dass die Nutzer bei der Suche nach Bewertungen nicht mehr direkt zum Google+ Local Eintrag gelangen. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass Google zuallererst (stets mit Blick auf die eigene Geldschatulle) die Nutzererfahrung in den Vordergrund stellt. Man kann daher davon ausgehen, dass Nutzer, die sich für Bewertungen interessieren hauptsächlich diese (und nichts anderes!) lesen wollen, denn ohne Tests lässt Google wohl nichts in den Live-Betrieb…

Daraus folgt die aktuell stattfindende Konzentration auf die Bewertungen in Form eines Overlays, was sie auch inhaltlich als Entscheidungskriterium für den Nutzer deutlich aufwertet. Erst wenn man ausreichend gute Bewertungen gelesen hat, interessiert man sich für relevante Informationen wie Telefonnummer, Adresse & Co. und genau das findet man als Nutzer ja auch, wenn man das Overlay wieder schließt: Man gelangt nämlich schlicht wieder zurück zur Übersicht der lokalen Suchresultate.

Was jedoch auch klar sein sollte: Die Nutzer werden noch mehr als bisher von den alternativen Suchtreffern anderer Anbieter ferngehalten. Die Links zu Bewertungen auf anderen Bewertungsportalen findet man zwar immer noch in der rechten Sidebar im lokalen Google Knowledgegraph sowie ganz unten auf den einzelnen Google+ Local Einträgen…

… wenn jedoch der Nutzer bereits direkt auf den lokalen Google Ergebnissen ausreichend aussagekräftige Bewertungen und Nutzermeinungen vorfindet, dann ist es für ihn nicht mehr zwingend notwendig weitere Websites für die Branchensuche aufzusuchen.

Wo gelangt man überhaupt sonst noch hin, wenn man auf andere Elemente in den lokalen Google Suchergebnissen klickt?

Bei so vielen Optionen kann man schon mal den Überblick verlieren. Aus diesem Grund hier noch abschließend eine kleine Auflistung an Navigations-Alternativen auf den lokalen Google SERPs:

  • Bei Klick auf die Firmenbezeichnung gelangt man zur Firmen-Website
  • Bei Klick auf den roten Pin links neben der Adressangabe gelangt man direkt zu Google Maps
  • Bei Klick auf den grauen Doppelpfeil – der eingeblendet wird, wenn man über einem lokalen Resultat mit der Maus hovert – wird in der rechten Sidebar der Google Knowledgegraph für die lokale Suche eingeblendet
  • Bei Klick auf „X Google-Bewertungen“ gelangt man zu dem neuen Bewertungs-Overlay
  • Bei Klick im Google Knowledgegraph auf das Logo/Foto, so gelangt man entweder zu der Fotoplattform/ Lokalzeitung/ Website woher das Foto stammt, oder aber zum Google+ Local Eintrag, woher das Foto auch stammen kann
  • Bei Klick im Google Knowledgegraph auf die Karte gelangt man ebenfalls direkt zu Google Maps
  • Bei Klick im Google Knowledgegraph auf die Öffnungszeiten werden diese direkt eingeblendet
  • Bei Klick im Google Knowledgegraph auf „X Google-Bewertungen“ gelangt man ebenfalls zum neuen Bewertungs-Overlay

Wie man sieht hat Google eine Vielfalt unterschiedlicher Navigations-Alternativen geschaffen, die vor allem eines zum Ziel haben: Den Nutzer bestmöglich an ein- und demselben Ort mit allen relevanten Informationen zu versorgen sowie diesen Nutzer möglichst wenig Gründe zu liefern, das Google’sche Seitennetzwerk zu verlassen…


5 Antworten zu “Neues Overlay: Google+ Local Bewertungen direkt auf den Suchergebnissen”

  1. […] KDE: Neues Overlay: Google+ Local Bewertungen direkt auf den Suchergebnissen […]

  2. Nico sagt:

    Hallo Sebastian,

    mir ist in dem Zusammenhang noch aufgefallen, dass seit dem 01.08.2013 bei einem meiner Kunden im alten Google Places for Business Center bei gleichgebliebener Impressionsrate keine Klicks mehr verzeichnet wurden.

    Daraus leite ich ab, dass das Aufrufen des Bewertungs-Overlays nicht dem Eintrag zugerechnet wird.

    Ich gehe mal davon aus, dass es aber im neuen Google Places for Business Center berücksichtigt werden und es wieder eine Metrik dafür geben wird.

    Konntest du das auch beobachten?

    LG Nico

  3. Sonja Manns sagt:

    Wow, danke für den kurzen Überblick!

    Mittlerweile gibt es doch die Möglichkeit die G+ Seite und das Local-Profil miteinander zu verknüpfen. Oder?

    Würde ja auch Sinn machen, da die beiden Seite eh gleich aussehen. (und es ist nervig zu pflegen) Die Frage ist dann, ob auch DANN ein Link zu G+ angezeigt wird. Ein Vorteil wäre auch, dass man sowohl bei lokalen SERPs sowie bei einer Brand Suche, einen einheitlichen Look hätte. Was meinst Du Sebastian?

    LG Sonja

  4. Hallo Sonja,

    Die Verknüpfung wird hier beschrieben (A):
    http://blog.kennstdueinen.de/2012/08/google-local-eintrag-mit-google-business-page-verknupfen/

    Die Zusammenlegung von nicht-lokaler G+ Seite mit dem G+ Local Eintrag wird hier beschrieben (B):
    http://blog.kennstdueinen.de/2014/06/nicht-lokale-google-business-page-mit-google-maps-verbinden-in-google-local-eintrag-umwandeln/

    Derzeit sehe ich kein Muster, wann ein Link und wan kein Link zum G+ Eintrag auf den Suchergebnissen angeboten wird, außer folgendem:

    Wenn ein Unternehmen reine Google-Reviews erhalten hat, dann wird nur der Link zu dem Bewertungsoverlay angeboten.

    Wenn ein Unternehmen keine Google-Reviews erhalten hat, dann wird nur der Link zum G+ Local Eintrag angeboten.

    Der von Dir beschriebene Vorteil ergibt sich aus der Zusammenführung der beiden Seiten-Typen (B) in jedem Fall. Es war jedoch so, dass bei Brand-Suchanfragen in der Regel ohnehin nie in den organischen die reine G+ Brand-Seite angezeigt wurde. Diese wurde erst nach der Einführung des Knowledge-Graph dann in der rechten Sidebar angezeigt…

    Gruß,
    Sebastian

  5. Sonja Manns sagt:

    Danke Dir Sebastian,

    ich denke sich werde für die einfache Orga die Seiten dann nach Anleitung B zusammenführen!
    Vielen Dank für Deinen Artikel, und dass du über Twitter auf meine Fragen reagiert hast! Super!
    LG Sonja

Einen Kommentar schreiben