KennstDuEinen Blog

Local SEO: Tools für die lokale Suchmaschinenoptimierung

Geschrieben am von

Was für Werkzeuge mit Fokus auf die lokale Suchmaschinenoptimierung gibt es? Für welche Zwecke sind diese Tools geeignet?

Local SEO ToolsDa der Ruf nach einer gezielten lokalen Suchmaschinenoptimierung zusehends lauter wird – zumindest zeigt sich mir das in Form von immer mehr Anfragen, die bei mir zu diesem Thema auf dem Schreibtisch landen – möchte ich heute mal ein paar Werkzeuge vorstellen, die einem dabei helfen können, gezielt Local SEO Maßnahmen zu ergreifen.

Die Tools, die ich heute vorstellen möchte, stammen alle aus dem englisch-sprachigen Raum, was schlicht daran liegt, dass sowohl lokale Betrieb und Dienstleister, als auch große Filialunternehmen mit etlichen lokalen Standorten in Deutschland, noch bei weitem nicht so mit dieser Thematik vertraut sind, wie das in den US und in UK schon seit längerem der Fall ist.

In den meisten Fällen liegt das schlicht daran, dass der Lokale Suchmarkt und die damit zusammenhängenden Aspekte und Verknüpfungen zu einzelnen Geschäftsmodellen und Marketing-Taktiken weder in den Mainstream-Medien, noch in spezialisierten SEO-Blogs kaum Beachtung finden. Dies ist umso sträflicher, wenn man bedenkt, wieviele Milliarden in diesem Bereich in Deutschland jährlich von klassischen Print-Verlagen mit Anzeigenwerbung umgesetzt werden.

Ohne nun erneut darauf rumreiten zu wollen, wie relevant der lokale (und mobile) Suchmarkt im Internet für die Nutzer ist, muss klar sein, dass sich hieraus zahllose neue Chancen für Agenturen, Selbständige und große Vermarktungsplattformen ergeben, ein Stück von diesem großen Kuchen abzubekommen, wenn es gelingt lokalen KMU das Potenzial aufzuzeigen, das das Internet zu Marketing-Zwecken bietet.

Hier daher ein paar Werkzeuge, die einem helfen können Kunden die Augen für das Thema “Local SEO” zu öffnen, bzw. diese für die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich zu sensibilisieren.

Hinweis:
Zum Teil sind die vorgestellten Tools auch hierzulande gar nicht anwendbar, da diese auf den lokalen US-Suchmarkt ausgerichtet sind, es soll jedoch veranschaulicht werden, wo in der Regel der Schuh drückt und um welche Probleme es sich handelt, die derartige Tools zu bewältigen in der Lage sind. Für neue Entwicklungen in diesem Bereich, allerdings mit Fokus auf den deutschsprachigen Raum, ist daher noch viel Platz, da man ein Tool /Produkt für dieses Thema quasi konkurrenzlos entlang der Kundenbedürfnisse entwickeln kann.

GetListed – Die Basics erledigen

Beginnen wir mit einem der Klassiker unter den Local SEO-Tools. Gegründet von David Mihm und unterstützt von Fachleuten wie Mike Blumenthal und Andrew Shotland, bietet GetListed Zugang zur hilfreichen Ressourcen, kostenpflichtige Seminare und Kurse sowie eine Auflistung empfohlener Local SEO-Agenturen. Ergänzt werden diese Services um ein praktisches Eintrags-Check Tool, für das es hierzulande noch kein Äquivalent gibt.

GetListed

Das Tool selbst ist unter Getlisted.org zu finden und bietet nach Eingabe eines Firmennamens und des dazugehörigen ZIP-Codes eine nützliche Übersicht darüber, wie es um die Korrektheit und Aktualität der lokalen Firmen-Einträge in Branchenportalen und Bewertungsverzeichnissen bestellt ist.

Getlisted Ergebnis

In dem Report werden Aussagen darüber getroffen, ob die einzelnen Einträge vom Inhaber bestätigt wurden, welche Daten fehlerhaft eingetragen wurden und was für Bewertungen aktuell online zu finden sind.

Getlisted ToDo

Eine abschließende “To-Do Liste” rundet das Tool auf eine hilfreiche Art und Weise ab, denn mit dieser Liste sind lokale Unternehmen in der Regel erst Mal eine Weile beschäftigt, indem Schritt für Schritt Firmendaten korrigiert, Einträge bestätigt, oder Fotos hochgeladen werden.

Whitespark Local Citation Finder

Kommen wir nun zum dem allseits gerühmten Local Citation Finder von Whitespark. Dieses sehr hilfreiche Local SEO-Tool unterstützt einen dabei für relevante Suchbegriffe passende Citations zu finden.

Bei Citations handelt es sich um Firmeneinträge im Web, die von Google gecrawled werden und – ähnlich wie Links bei der klassischen Suchmaschinenoptimierung – zur Kalkulation der Location Prominence eines lokalen Anbieters als Datengrundlage herangezogen werden.

Stimmen die Citations auf den allermeisten Portalen überein und sind diese auch noch aktuell und damit zutreffend, dann gilt es im Rahmen der Local SEO-Maßnahmen dafür zu sorgen, dass man die Zahl der Citations fortan stetig erhöht.

Idealerweise geht man dabei ganz vergleichbar wie beim Linkbuilding nachhaltig vor und sorgt so im Verlauf der Zeit für einen stetigen Anstieg der Citation-Popularität.

Man legt los, indem man eine Suchbegriffskombination “Branche + Stadt” in das Tool eingibt.

Whitespark Local Citation Finder

Anschließend erhält man eine Ergebnis-Liste, die mögliche Citation-Quellen für das eingegebene Keyword sowie für verwandte Suchbegriffe auflistet.

Whitespark Local Citation Finder Ergebnis

Um eine Auswahl der besten Verzeichnisse und Portale treffen zu können, die nun für Firmeneinträge relevant sein könnten, werden zusätzlich auch proprietäre Metriken wie die SEOmoz Domain Authority und der Majestic SEO ACRank angezeigt, die veranschaulichen, wie es um die Linkpopularität und Link-Qualität der einzelnen Citation-Quellen bestellt ist.

Checkboxen vereinfachen die Dokumentation der Einträge, die bereits durchgeführt wurden, bzw. die Markierung derjenigen Websites, die aus Qualitätsgründen gar nicht erst in Frage kommen.

So lassen sich auf einen Blick zunächst die wichtigsten Quellen identifizieren, was einen bei der Priorisierung der Local SEO-Maßnahmen gut unterstützt.

Linkdex – Schneller Ranking-Vergleich zweier Nutzerstandorte

Wer mal eben schnell vergleichen möchte, wie sich die Google Suchergebnisse nach dem Standort der Nutzer verändern, der kann dies mit Hilfe des Linkdex Geo Ranking-Tools anhand zweier Städte recht anschaulich seinen Kunden demonstrieren.

Hierzu gibt man das Land, die Sprache, die Google-Version sowie die zwei Städe und den anvisierten Suchbegriff ein.

Linkdex Geo Ranking Tool

Anschließend werden zwei PopUps geöffnet, in denen die beiden Google-Ergebnisse nebeneinander gestellt werden. Dies bietet selbstverständlich nur einen ersten Eindruck über die Unterschiede der lokalen Rankings und soll selbstverständlich dazu dienen am Ende die komplette Linkdex SEO-Suite zu buchen. Nichtsdestotrotz ein prima Werkzeug zum Einstieg in diese Thematik.

KeywordSearchRankings – Mächtiger Local Ranking Checker nach Nutzerstandort

Für einen wirklich professionellen Umgang mit lokalen Rankings nach Nutzerstandort bietet sich das Local SEO-Tool KeywordSearchRankings an. Wie bereits in meinem Blog-Artikel “Lokale Google Suchergebnisse nach Nutzerstandort – Wie groß ist der Unterschied?” kurz vorgestellt, bietet das Tool die Möglichkeit die Google Rankings je nach Nutzerstandort zu vergleichen.

Hierfür gibt man einen Suchbegriff sowie die anvisierte Domain ein, wählt die passende Google Länderversion, stellt die Sprache ein und wählt die Städte aus, bei denen man die Rankings nach Nutzerstandort vergleichen möchte.

KeywordSearchRankings

Gerade für SEOs in Fililalunternehmen bietet dieses Werkzeug einen tollen Überblick, wie es um die Rankings an den Filialstandorten bestellt ist. Je nach gebuchtem Paket steigt auch die Anzahl der vergleichbaren Städte in den Reports sowie die Anzahl der Keywords.

Wie mir die Entwickler mitgeteilt haben, ist es für Inhouse-SEOs großer Portale oder Websites mit Filial-Struktur auch möglich ein individuell zurechtgeschnittenes Paket mit entsprechendem Umfang zu buchen. Darüber hinaus nimmt das Team gerne Verbesserungsvorschläge entgegen und ist auch generell sehr aufgeschlossen sich detailliert über einzelne Aspekte der lokalen Suchmaschinenoptimierung zu unterhalten.

Google Local Toolbox – Schema.org, hCard, KML-Dateien & Geo Meta-Tags Generator

Ein kleines praktisches Tool ist die Google Local Toolbox, die von 51blocks angeboten wird.

Google Local Toolbox

Lokale Unternehmen (beschränkt auf die US!) können in das Formular ihre Firmendaten eintragen. Anschließend werden die Adress- und Kontaktdaten sowie weitere Unternehmensinformationen in unterschiedlichen Formaten ausgliefert, die Suchmaschinen dabei unterstützen den lokalen Zusammenhang zu verstehen, indem die Firmendaten strukturiert auslesbar gemacht werden.

Wer ein derartiges Tool kennt, das auf den deutschen Sprachraum ausgerichtet ist, der kann sich gerne im Kommentarbereich mit einem Hinweis darauf verewigen – das gilt natürlich auch für Tipps und Links zu anderen Local SEO-Tools, die ich hier nicht aufgeführt habe.

Places Scout – Schweizer Taschenmesser unter den Local SEO-Tools

Mit einem Augenzwinkern in Richtung des Fantasy-Epos Herr der Ringe möchte ich mit dem Places Scout noch “Ein Tool um sie alle zu knechten” vorstellen, dass wirklich alles unter einem Dach vereint, womit man es als lokaler Suchmaschinenoptmierer beim Projektmanagement zu tun bekommt.

Folgende Funktionen bietet der Places Scout:

  • Local Keyword Generator mit Schnittstellen zu diversen Suchmaschinen ermöglicht die Recherche von relevanten Branchen-Suchbegriffen
  • Domain Checker zur Prüfung von freien Branchen-Keyword Domains
  • Leads mit einem Kontakt-Finder generieren und qualitativ aufwerten inkl. Konkurrenz-Analysen
  • Vielseitiger Ranking Tracker, der unterschiedliche Google Rankings (Websuche, Maps, Places, Mobile Suche, etc.) nach URL und/oder Telefonnummer dokumentiert und dazu die Möglichkeit bietet die Rankings auf einer Karte zu visualisieren. So sieht man auf einen Blick sofort, in welchen Stadtteilen man bspw. bei der mobilen Suche für bestimmte Suchbegriffe noch keine ausreichend guten Rankings vorweisen kann.
  • Citation Finder zum Aufspüren relevanter Quellen für Firmeneinträge sowie zur Konkurrenz-Analyse in verschiedenen Keyword-Segmenten
  • Online Reputation Manager, der 15 Bewertungsportale nach dem Vorkommen von Bewertungen für das gewählte Unternehmen durchsucht und dabei vielfältige Dokumentationsmöglichkeiten und Filter-Optionen bietet

Places Scout Local Rank Tracker

Eine umfangreiche Sammlung an Screenshots und Videos bietet Interessierten einen guten Einblick in die Kapazitäten dieser umfassenden Software. Ein vergleichbares Werkzeug ist mir für den deutschen Markt nicht bekannt.

BrightLocal SEO-Tools

Kommen wir abschließend noch zu einem Anbieter aus den UK. Das Vermarktungsunternehmen BrightLocal bietet nämlich eine ganze Latte unterschiedlicher Local SEO-Tools an, die ähnlich wie die einzelnen Module des Places Scout für unterschiedliche Zwecke zum Einsatz kommen und auch einzeln gebucht werden können.

BrightLocal SEO-Tools

Folgende Schwerpunkte liegen im Fokus der Bright Local Tools:

  • Local Ranking Tracker zur Dokumentation von Suchergebnis-Positionen an unterschiedlichen Nutzerstandorten
  • Technisches OnSite- & OffSite-Audit zur Prüfung der gröbsten Schnitzer auf der Website und zur Feststellung des status quo im Bereich Linkpopularität
  • Widget zur Aktivierung von Besuchern der Firmen-Website eine Bewertung auf unterschiedlichen Plattformen zu hinterlassen
  • Citation Finder, der vergleichbar mit dem Tool von Whitespark und dem Places Scout die Möglichkeit eröffnet, relevante Citation-Quellen passend zum jeweiligen Suchbegriff zu analysieren.
  • Bewertungs-Management mit der Option alle Bewertungen im Web zentral an einer Stelle inhaltlich auszuwerten, im Blick zu behalten um so noch rascher auf negatives Kundenfeedback reagieren zu können

Werkzeuge für die lokale Suchmaschinenoptimierung – Fazit

Wie man sieht, existieren auch für den lokalen Suchmarkt mittlerweile ein paar mächtige Werkzeuge, die Local SEOs viel Arbeit bei der Erhebung von Daten abnehmen, die vorher noch in mühseligen Schritten von Hand zusammengetragen werden mussten.

Die Tools sind von der Bedienbarkeit her in der Regel recht simpel aufgebaut, damit auch lokale Unternehmer diese einfach verwenden können. Eine Ausnahme stellt der Places Scout dar, der sich vorrangig an SEO-Agenturen richtet, was man auch an der Komplexität der Software deutlich erkennt.

Warum vergleichbare Tools mit Schwerpunkt auf den deutschen Markt nicht existieren, habe ich in der Einleitung bereits erläutert. Wer jedoch welche kennt, die sich explizit an deutschsprachige Anwender richten und vergleichbare Funktionen anbieten, der kann mich im Kommentarbereich sehr gerne eines Besseren belehren.

Was meint ihr? Ist die Zeit in Deutschland reif für derartige Tools? Macht es mehr Sinn, diese als Self-Service Tools für lokale Unternehmer zu konzipieren, oder wäre eher eine komplexe Local SEO-Anwendung für das Agentur-Geschäft auf dem Markt relevant?


15 Antworten zu “Local SEO: Tools für die lokale Suchmaschinenoptimierung”

    • Hallo,

      Sehr gut… danke für den Hinweis, dieser Beitrag ist mir entgangen!
      Ist es möglich diese Funktion zu testen?

      Würde dann gerne mal ein paar Beispiele zeigen und hier im Blog darüber berichten.

      Gruß,
      Sebastian

      P.S. mit welchen Ansprechpartner von XOVI habe ich eigentlich die Ehre? ;-)

  1. [...] Local SEO: Tools für die lokale Suchmaschinenoptimierung var szu=encodeURIComponent(location.href); var [...]

  2. seorank sagt:

    haben auch ein freies tool online gebracht mit dem regionale Ergebnisse abgefragt werden können.

    http://www.seorank.com

    • Hallo,

      Danke für den Hinweis… allerdings geht das nicht aus Eurer Produktbeschreibung hervor.
      Ehrlich gesagt, verstehe ich überhaupt gar nicht, ob das ein Tool ist, oder eine Dienstleistung… das sieht alles recht “halbgar” auf der Website aus.

      Gruß,
      Sebastian

  3. andreas sagt:

    Hallo Sebastian,

    weißt Du zufällig, ob Whitespark deine alten Suchergebnisse behält, wenn man den Pro-Account nicht jeden Monat bezahlt?

    Ansonsten schöne Liste, doch ich verlass mich auf klassische Handarbeit ala “Finanzdienstleister Köln” und dem “Google Serp Exporter”.
    Whitespark werd ich demnächst mal in der Bezahlversion testen.

    Gruß
    andreas

  4. [...] for a Local SEO Campaign” von SEOmoz. Ach ja, und im eigenen Blog hat er in dieser auch noch Local SEO-Tools bewertet. Wie macht der Mann das alles nur????Noch etwas in eigener Sache: Falls es jemanden unter [...]

  5. [...] Local SEO Tools – Da der Ruf nach einer gezielten lokalen Suchmaschinenoptimierung immer lauter wird, möchte ich heute mal ein paar Werkzeuge vorstellen, die einem dabei helfen können, gezielt Local SEO Maßnahmen zu ergreifen. Weiter… [...]

  6. [...] und für welchen Zweck diese geeignet sind, stellt Sebastian Socha in seinem Blogartikel “Local SEO: Tools für die lokale Suchmaschinenoptimierung” [...]

  7. [...] here is another tool post, this time covering the Rank Tracker tool. If you’re into local SEO, check this one on tools especially for local! And last but not least – this is a bit of a cheat since Christoph [...]

  8. Nico sagt:

    Habe bisher immer den Whitespark Local Citation Finder eingesetzt und bin damit echt sehr zufrieden. Nur die manuelle Korrektur- und Neuerschließungs-Arbeit bleibt weiterhin an einem hängen…argh ;)

    Muss mal Darren Shaw anschreiben, warum es in den kombinierten Ansichten eines Projektes nur noch die Domain, nicht aber mehr die tatsächlich gefundenen Unterseiten gibt. Wäre auf jeden Fall hilfreich, um schneller einschätzen zu können wie wichtig eine Citation source ist.

    LG Nico

  9. [...] Dass dieser nur auf Englisch möglich ist, werden die meisten verschmerzen können. Zumal es auch, wie Sebastian Socha bereits vor einem Jahr in einem Blogbeitrag festgestellt hat, fast nur Local SEO-Tools aus dem anglophonen Raum gibt, da das Thema lokale [...]

  10. Wolfgang sagt:

    Manchmal hilft auch der Blick über den Tellerrand. Die meisten Tools können zwar gut mit SEO-Techniken umgehen, aber beim Tracking der Arbeitszeiten sieht es meist mau aus. Da kommt man an einer Projektmanagement Software wie http://collabtive.o-dyn.de oder http://www.timo.net nicht vorbei, um den Kosten-/Nutzenfaktor im Auge zu behalten. Bei größeren Aufträgen sind ja oft auch mehrere Personen beteiligt. Ohne gut organisierter Projektplanung läuft da nix.

    Grüße
    Wolfgang

  11. webongo sagt:

    Sehr guter Artikel, danke! Werde das Tool mal probieren.
    Gruss Marco

Einen Kommentar schreiben