KennstDuEinen Blog

Online-Marketing mit Pinterest.com [Infografik]

Geschrieben am von

Aktuelle Infografik liefert praktische Tipps & pfiffige Ideen für erfolgreiches Marketing mit Pinterest.com

Online-Marketing mit Pinterest, LikedBy und PinSpireBei Linchpinchseo ist eine klasse Infografik veröffentlicht worden, auf der etliche hilfreiche Ideen und Praxistipps zum Umgang mit dem Bilder- & Foto-Sharing Portal Pinterest.com präsentiert werden.

Welche Möglichkeiten und technischen Bedingungen für eine zielgerichtete Lokale Suchmaschinenoptimierung mit Pinterest und den anderen beiden vergleichbaren Plattformen LikedBy und PinSpire berücksichtigt werden sollten, habe ich ja bereits in dem Artikel „Pinterest, LikedBy & PinSpire für Local SEO ausnutzen“ angedeutet.

Mit der heute hier im Blog wiedergegebenen Infografik möchte ich direkt an meinen damaligen Beitrag anknüpfen, um lokalen Betrieben und Dienstleistern erste Ansätze und Ideen zu liefern, wie man mit Pinterest erfolgreiches Online-Marketing – ohne permanent die SEO-Brille aufzuhaben – betreiben kann.

Infografik: Online-Marketing mit Pinterest.com

Online-Marketing mit Pinterest.com

Bildquelle: Linchpinchseo.com

Marketing-Tipps für Pinterest.com

Grundsätzlich sollte so ein Pinterest Account natürlich stets einen gewissen Bezug zum Kernthema des Unternehmens aufweisen, welches diesen Account betreibt. Daher macht es im Vorfeld auf jeden Fall Sinn, sich die unterschiedlichen Themenfelder des eigenen Betriebs zu notieren und zu einzelnen Obergruppen zusammenzufassen, die jeweils den inhaltlichen Bezugsrahmen für die Verbreitung eigener PINs auf der Bilder- und Foto-Sharing Plattform Pinterest darstellen.

Hier nun in aller Kürze die einzelnen Ideen, die man natürlich mit Bezug auf die eigenen Produkte oder die eigenen angebotene Dienstleistung anpassen muss, damit auch wirklich nur relevante Nutzer den Weg über Pinterest zur eigenen Firmen-Website finden:

Online-Katalog der angebotenen Produkte auf Pinterest hochladen
Die Voraussetzung für erfolgreiches Online-Marketing auf Pinterest ist natürlich, dass das Unternehmen im Vorfeld sämtliche Produkte einzeln als tolle Abbildungen bei Pinterest hochgeladen hat. Hierbei sollte man sich Mühe geben und die Felder zur Beschriftung und Beschreibung sinnvoll ausfüllen, um den einzelnen Abbildungen mehr Kontext mitzugeben, damit die Nutzer auf Pinterest mehr damit anfangen können.

Wunschlisten von Nutzern auf Pinterest kreieren lassen
Vor den Sommerferien könnte bspw. ein Anbieter von Strandspielzeug und anderen Ferienuntensilien, den Nutzern die Möglichkeit geben, eigene Wunschlisten an Urlaubsgerätschaften zusammenzustellen, die diese mit Freunden und Verwandten über Pinterest teilen können. Das ganze funktioniert natürlich auch bei Geburtstagen, Weihnachten und anderen Feiertagen und vergleichbaren Anlässen.

Exklusive Produkt-Sets für Pinterest Nutzer anbieten
Online-Shops können spezielle Produkt-Sets nur für Pinterest Nutzer anbieten. Je nach Attraktivität des Angebots können so Unternehmen dafür sorgen, dass ihre Produkte als attraktive Abbildungen kreuz und quer durch Pinterest und darüber hinaus verteilt werden, was für eine hohe Aufmerksamkeit auf seiten der Nutzer sorgt und im Idealfall direkt den Umsatz ankurbeln kann. Getreu dem Prinzip der Verknappung und Exklusivität sollten diese immer nur für eine kurze Weile verfügbar sein und z.B. im Wochentakt inhaltlich aktualisiert werden, damit das Interesse der Nutzer erhalten bleibt.

Produktvorstellungen auf Pinterest
Wenn Unternehmen neue Produkte auf den Markt bringt, kann man diese im Vorfeld auf Pinterest vorstellen und so dafür sorgen, dass ein Interesse bei den Nutzern geweckt wird, noch bevor die Marktreife erreicht ist. Ergänzend kann man bei der Beschreibung der einzelnen Abbildungen natürlich das Datum der Produkteinführung und etliche weiterführende Informationen hinterlegen, die die Nutzer interessieren könnten.

Tierfotos ziehen immer! Auch auf Pinterest…
Wann immer ein Betrieb oder Dienstleister einen Bezug zur Tierweilt hat, dann sollte man sich diesen Umstand deutlich zu nutze machen, denn eines gilt im Internet wie in Stein gemeißelt: Tierfotos ziehen immer! Egal, ob es sich daher um einen Hundfriseur, eine Zoohandlung oder einen Ponyhof handelt – ladet Eure schönsten Tierfotos hoch und wirbt mit diesen für Euer Angebot, was sicher für eine hohe Aufmerksamkeit sorgen wird, denn kaum etwas wird im Internet so gerne herumgeschickt und mit anderen Nutzern geteilt, wie niedliche Abbildungen von süßen Tierchen 😉

Pinterest ist top für Fotografen, Maler & Kunsthandwerker
Dienstleister und Betriebe, die Produkte und Services aus dem kreativen Bereich anbieten, sollten in jedem Fall Pinterest nutzen. Einfach verkleinerte Abbildungen der eigenen Bilder, Fotos und Basteleien hochladen, eine attraktive Beschreibung und den Preis ergänzen und schon hat man einen weiteren Absatzmarkt innerhalb einer sehr bildaffinenen Nutzerschaft gefunden.

Anleitungen und Tutorials auf Pinterest als Video hochladen
Da man auf Pinterest auch Videos hochladen kann, bietet es sich selbstverständlich an, jedes Video, dass man als Hilfestellung für seine Kunden erstellt hat, neben YouTube nun auch dort hochzuladen. Selbstverständlich kann man auch den Umweg über lustige Videos oder Parodien wählen – Hauptsache die Videos passen inhaltlich zum Unternehmen.

Coupons & Gutscheine über Pinterest anbieten
Indem ein lokaler Anbieter einfach seine Coupons und Gutscheine einscannt und diese auf Pinterest hochlädt und sinnvoll beschreibt, hat dieser einen weiteren Weg gefunden, potenzielle Interessenten mit einem „unschlagbaren Angebot“ zu ködern. Dies gilt vor allem dann, wenn diese Werbeflyer optisch interessant oder attraktiv gestaltet sind!

Rezepte & hochwertige Fotografien von gekochten Gerichten bei Pinterest einstellen
Restaurants und ähnliche Anbieter sorgen in einem ersten Schritt, dass hochwertige Abbildungen ihrer gesamten Speisekarte erstellt werden. Anschließend lädt man diese bei Pinterest hoch und darf sich im Optimalfall über einen wachsenden Zuspruch aus der nicht kleinen Gemeinde von Essens-Liebhabern freuen. Kombiniert man diese Abbildungen mit nützlichen Infos, wie kleineren Rezepten, oder weiterführenden Informationen über die einzelnen Zutaten, oder stellt gar exklusive Menüs für spezielle Feiertage zur Inspiration für die Nutzer zusammen, so sollte einem erfolgreichen Betrieb eines Pinterest Accounts in diesem Themenbereich nicht viel im Weg stehen.

Events & Veranstaltungen auf Pinterest dokumentieren
Als Werbemöglichkeit für Event-Agenturen bietet es sich an, wenn diese Fotos von erfolgreichen Veranstaltungen auf Pinterest hochladen. Neben den einzelnen Teilnehmern dieser Events, die sicher gerne ihre Erinnerung an ein tolles Konzert oder eine schöne Hochzeit mit anderen Pinterest Nutzern teilen, können so auch andere Nutzer auf die Angebote des jeweiligen Anbieters aus dem Veranstaltungs- und Konzertbereich aufmerksam werden – gerade wenn man auch Fotos und Videos miteinander kombiniert.

Infografiken, Produktdatenblätter und technische Spezifikationen über Pinterest verbreiten
Wenn ein Unternehmen technisch anspruchsvolle Produkte anbietet, dann kann es dafür sorgen, dass weiterführende Informationen über diese in Form von Produktdatenblättern über Pinterest verbreitet werden können. Dies dürfte gerade in Kombination mit dem o.g. Produktkatalog, denn man immer auf Pinterest hochladen sollte, für Erfolg auf der Plattform sorgen. Auch das Hochladen von informativen Infografiken auf Pinterest könnte interessant für Agenturen und andere vergleichbare Dienstleister werden, denn derartige Inhalte werden ebenfalls sehr gerne über das Internet verbreitet.

Fazit – Online-Marketing mit Pinterest.com

Foto-Sharing Plattformen wie Pinterest sind relativ jung, was die Möglichkeit für Betriebe und Dienstleister bietet, experimentierfreudig bei der Gestaltung und Umsetzung von Marketing-Ideen zu sein. Die hier vorgestellten Maßnahmen stellen daher nur eine kleine Inspiration dar, die als Ausgangspunkt dafür dienen können, individuelle Kampagnen auf Pinterest zu gestalten.

Das wichtigste auf Social Media Plattformen, wie diesen ist wie üblich, dass man Spaß an der Sache hat, stets authentisch und mit Bezug zum Kernthema des Unternehmens bleibt und seine Nutzer nicht mit penetranter Eigenwerbung verärgert…


3 Antworten zu “Online-Marketing mit Pinterest.com [Infografik]”

  1. jürgen sagt:

    noch nie was von http://openpin.org gehört?

  2. Andre sagt:

    Genau… welches deutsche Unternehmen soll pinterest nutzen? So wie „viele“ Einzelhändler Facebook nutzen.
    Manchmal gehts hier auch nur um den Content, nicht?

    • Hallo André,

      Derartige Beiträge sind dazu da neue Trends aufzuzeigen und mögliche Umgangsweisen zu antizipieren. Keiner behauptet, dass Pinterest ein MUST HAVE für Kleinstunternehmen ist!

      Gruß,
      Sebastian

Einen Kommentar schreiben