KennstDuEinen Blog

Archiv für Februar 2012

Local SEO: Klassische Ranking-Faktoren stärker gewichtet

Geschrieben am von

Google’s Algorithmus Update „Code Venice“ sorgt für stärkere Gewichtung traditioneller Ranking-Signale im Rahmen der lokalen Suchmaschinenoptimierung

Google inside searchIm Rahmen der nunmehr transparenter gestalteten Informationspolitik des Google Search Quality Teams wurde gestern erneut ein Blogpost im offiziellen Google Blog gepostet, der über die jüngsten Änderungen am Ranking-Algorithmus im Februar 2012 berichtet.

Neben etlichen interessanten Modifikationen und Verbesserungen bei der Google Suche sowie bei einigen weiteren Google-Produkten wie Youtube, kommt auch der Bereich Lokale Suche gesondert zur Sprache. Dabei wird eingeräumt, dass bei lokalen Suchanfragen künftig die klassischen SEO-Faktoren wieder etwas stärker zur Kalkulation des Ranking herangezogen, als das bislang der Fall war. Zum kompletten Beitrag »


Studie: Usability ist bei lokalem Marketing der Schlüssel zum Erfolg

Geschrieben am von

Nutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit der Websites lokaler Unternehmen sind der Königsweg zur Neukundengewinnung im Internet

Usability- und Conversion-Optimierung für den Lokalen SuchmarktMyles Anderson, der Geschäftsführer des lokalen Vermarktungsunternehmen BrightLocal hat auf Searchengineland einen interessanten Artikel veröffentlicht, in dem sich dieser mit dem Themengebiet „Nutzerfreundlichkeit lokaler Firmen-Websites & Conversion Optimierung“ befasst.

Herausgekommen ist bei dieser Konsumentenbefragung eine interessante Zusammenstellung an Vorstellungen und Erwartungshalten der Verbraucher, wenn es darum geht, auf dem lokalen Suchmarkt einen passenden lokalen Anbieter im Web zu finden. Zum kompletten Beitrag »


Das Google Panda Update – 1 Jahr später [Infografik]

Geschrieben am von

Interessantes Schaubild zeichnet zum einjährigen Jubiläum die Evolution des Google Panda Updates auf

Google Panda Update InfografikSearchengineland hat eine interessante Infografik gepostet, die über die Entwicklung des Panda Updates bei Google in dem vergangenen Jahr aufklärt. In der Grafik wird ausgehend von dessen ersten Aufkommen, die ersten prominenten Opfer im Web, über die Ausbreitung des Google Panda Updates in zahlreiche regionale Sprachversionen von Google, bis zum heutigen Tag die Evolution des berüchtigten Algorithmus nachvollzogen.

Einen guten Überblick über die vielfältige Meinung der deutschsprachigen SEO-Szene über die ersten Auswirkungen des Google Panda Update kann man sich bspw. auf SEO.at in dem Artikel „Google Panda: Blog-Roundup DE“ verschaffen.

In dem oben verlinkten Post auf Searchengineland findet man außerdem eine immense Fundgrube an weiterführenden Links, anhand derer man die Chronologie des Google Panda Update 2011-2012 detailliert nachvollziehen kann.

Unter der Infografik befinden man außerdem noch etliche Links zu weiterführenden Beiträgen und Detail-Analysen, die hier im Blog rund um das Google Panda Update erschienen sind. Zum kompletten Beitrag »


Social Media: Schritt-für-Schritt Anleitung für Unternehmen

Geschrieben am von

Interaktive Infografik bietet leicht verständliche, schrittweise Einführung in ein erfolgreiches Social Media Marketing

Social Media Marketing - IntroDie Kollegen vom WinLocal Blog haben sich die Mühe gemacht und eine Interaktive Infografik mit freundlicher Genehmigung des Unternehmens Simply Business ins Deutsche übertragen.

Dabei wurden sämtliche Links auf der anklickbaren Infografik neu angepasst und an die hiesigen Verhältnisse hin ausgerichtet, denn das Umfeld ist beim Social Media Marketing selbstverständlich hierzulande ein wenig anders als in den US…

Angesichts der nicht mehr von der Hand zu weisenden Tatsache, dass Plattformen wie Facebook, Twitter oder Google Plus einen großen Einfluss auf ein gelungenes Online-Marketing haben können, ist es spätestens jetzt an der Zeit sich mit „Social Media Marketing“ und dem Umfeld, in dem dieses betrieben wird, zu befassen. Zum kompletten Beitrag »


Kennzeichen des „SoLoMo“ Konsumenten 2012

Geschrieben am von

Social, Local und Mobile gehören zusammen – Aktuelle Infografik zeigt, warum

SoLoMoDas Marketingunternehmen Commerce In Motion hat eine interessante Infografik erstellt, die sich detailliert mit dem Aufkommen und den Charakteristika des sog. „SoLoMo“-Konsumenten befasst.

Angesichts der engen technologischen und kulturellen Verzahnung von Social, Local und Mobile macht es in jedem Fall Sinn, die Voraussetzungen, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen für den Verbraucher zu betrachten, die sich aus der Allgegenwärtigkeit des Mobile Web für dessen Einkaufs- und Konsumverhalten ergeben.

Ableitbar daraus sind neue Vertriebsstrategien, Produktpräsentationen zur Optimierung des Einfkaufserlebnis am POS, neue Marketingstrategien und Taktiken sowie eine feinmaschigeres, zielgerichtetes CRM. Zum kompletten Beitrag »


Roundup: Ranking-Faktoren bei Google im Jahr 2012

Geschrieben am von

Google Rankingfaktoren 2012: Aktuelle Umfragen, Meinungen, Kontroversen und ’ne klasse Infografik

Google Ranking-Faktoren 2012 - IntroIn den letzen Tagen wurde in der SEO-Community mal wieder viel diskutiert, kommentiert und fleißig gebloggt.

Der Grund: seit dem Erscheinen der Analyse von Searchmetrics zu den Google Ranking-Faktoren 2012 erhitzen sich die Gemüter über die wichtigste Frage, die man sich als SEO stellen muss:

Welche Faktoren fließen in welcher Gewichtung in das Google Ranking ein?

Um die Vielzahl der Expertenmeinungen und Informationen zu bündeln, die sich im Rahmen der Diskussionen ergeben haben, will ich heute einen kleinen Überblick über die wichtigsten Artikel, Meinungen und Erkenntnisse zu den Google Ranking-Faktoren 2012 liefern, die einige geschätzte SEO-Kollegen in den letzten Tagen „zu Papier“ gebracht haben. Zum kompletten Beitrag »


Google testet Integration von Plus in Places über Autoren-Profil

Geschrieben am von

Erneut Tests zur Integration von Google Plus in Google Places gesichtet

Google Plus PlacesWie Mike Blumenthal berichtet, wurden in den US erneut Tests auf den Google Suchergebnisseiten gesichtet, die andeuten, wie eine Integration von Google Plus in den lokalen Places Suchresultaten aussehen könnte. Hierzu hatte ich ja bereits in dem Artikel „Google Plus Pages integriert in Google Places“ ein paar Sätze inklusive Screenshots veröffentlicht – der jüngste Test bei Google sieht allerdings ein wenig anders aus…

… wie es den Anschein hat, werden lokale Anbieter nun inklusive eines auffälligen Google Plus Autorenprofils inmitten der lokalen Places Resultate eingeblendet. Das Profil-Foto des Anbieters verlinkt dabei zu einem gesonderten Autoren-Suchergebnis (s. Abb. u.) und der Link „by [Autoren-Name]“ führt direkt zum Google Plus Profil des Unternehmers, aber nicht zur Google Plus Unternehmensseite (s. Erläuterungen u.).

Zusätzlich gelangt man über den Firmennamen als anklickbaren Seiten-Titel direkt zur Homepage des Anbieters. Einen Link zur entsprechenden Places Seite des Anbieters sucht man jedoch ebenso vergeblich, wie auch keine Unternehmen-Descriptions sowie keine Google-Bewertungen angezeigt werden! Zum kompletten Beitrag »


Online-Marketing mit Pinterest.com [Infografik]

Geschrieben am von

Aktuelle Infografik liefert praktische Tipps & pfiffige Ideen für erfolgreiches Marketing mit Pinterest.com

Online-Marketing mit Pinterest, LikedBy und PinSpireBei Linchpinchseo ist eine klasse Infografik veröffentlicht worden, auf der etliche hilfreiche Ideen und Praxistipps zum Umgang mit dem Bilder- & Foto-Sharing Portal Pinterest.com präsentiert werden.

Welche Möglichkeiten und technischen Bedingungen für eine zielgerichtete Lokale Suchmaschinenoptimierung mit Pinterest und den anderen beiden vergleichbaren Plattformen LikedBy und PinSpire berücksichtigt werden sollten, habe ich ja bereits in dem Artikel „Pinterest, LikedBy & PinSpire für Local SEO ausnutzen“ angedeutet.

Mit der heute hier im Blog wiedergegebenen Infografik möchte ich direkt an meinen damaligen Beitrag anknüpfen, um lokalen Betrieben und Dienstleistern erste Ansätze und Ideen zu liefern, wie man mit Pinterest erfolgreiches Online-Marketing – ohne permanent die SEO-Brille aufzuhaben – betreiben kann. Zum kompletten Beitrag »


Vergrößerter Suchradius auf Google Places aktiv?

Geschrieben am von

Weitet Google den angezeigten Kartenausschnitt bei Places und damit das Einzugsgebiet bei lokalen Suchanfragen deutlich aus?

Vergrößertes Einzugsbiet auf Google PlacesMein Team und ich hatten in den letzten Tagen bereits das unbestimmte Gefühl, dass sich bei Google Places erneut etwas geändert hat, denn die Auswahl der angezeigten lokalen Anbieter hat sich bei etlichen „Branche + Stadt“ Suchanfragen erheblich geändert.

Nun hat Mike Blumenthal über dieses Phänomen gebloggt und bestätigt damit unseren Eindruck, dass Google nämlich derzeit dazu übergeht, den angezeigten Kartenausschnitt bei Google Places und damit das Einzugsgebiet bei lokalen Suchanfragen wieder zu vergrößern.

Dies steht in einem deutlichen Gegensatz zu der Entwicklung seit Oktober 2011, als Google doch recht deutlich den berücksichtigen Radius zur Anzeige relevanter lokaler Anbieter reduziert und damit zumeist zentrumsnahe Betriebe und Dienstleister in den Suchergebnissen bevorzugt angezeigt hat. Zum kompletten Beitrag »


Google Plus: 6 Tipps für lokale Betriebe & Dienstleister

Geschrieben am von

Praktische Hinweise für lokale Unternehmen zum Umgang mit Google Plus

Google PlusDas neue soziale Netzwerk Google Plus ist in jeder Hinsicht ein großer Schritt, der zuletzt mit dem Vorstoß „Google Plus Search Your World“ auf die Spitze getrieben wurde.

Seitdem ist klar, dass Google mit aller Kraft daran arbeitet nicht nur die Nutzerzahlen des eigenen Social Media Portals kontinuierlich und mit allen Mitteln in die Höhe zu treiben, sondern auch alles daran setzt, dass aktive Nutzer (und damit auch Firmen) von Google Plus einen deutlichen Vorteil daraus ziehen, das Netzwerk zu Onlinemarketing-Zwecken zu verwenden. Zum kompletten Beitrag »