KennstDuEinen Blog

Google Plus: Brand Pages für Unternehmen starten in zwei Wochen

Geschrieben am von

„Business Pages“ für Unternehmen auf Google Plus zunächst als exklusiver Testlauf

Google PlusWie AdAge berichtet sollen die Google Plus Unternehmensseiten bereits in knapp zwei Wochen zur Verfügung stehen. Dabei werden auserwählte Unternehmen wie bspw. Ford, Dell, MTV im Kreis der Auserwählten dabei sein, wie auch einige europäische Wohltätigkeitsorganisationen.

Auszug aus dem Interview:
Ad Age: You opened up applications last night. When will you close off applications?

Mr. Oestlien: Early next week.

Ad Age: No hard date?

Mr. Oestlien: There’s no hard date, but most likely early next week. We already have thousands of applications.

Ad Age: When will you decide which companies are in the test phase?

Mr. Oestlien: In the next two weeks we want to be able to reach out to the test partners. We want to move very fast. Our users are incredibly fast, and we have a responsibility to be fast.

Ad Age: How many test partners will you include?

Mr. Oestlien: In the neighborhood of a few hundred, and if that’s successful we’ll ramp up from there.

Google Plus Brand Page am Beispiel MTV

MTV Google Plus

Google Plus will Marken- und Unternehmensprofile sukzessive ermöglichen

Zuletzt hatte sich hat sich Christian Oestlien, Leitender Produktmanager des Google Plus Projekts in einer Videobotschaft an alle Unternehmen und Marken auf Google Plus gerichtet und draum gebeten keine Business Page für Google Plus mehr anzulegen, da diese ohnehin gesperrt werden würden.

Mit ein paar Hinweisen auf sehr interessant klingende Features, die künftig wohl nur Betreibern von Business Pages auf Google Plus zur Verfügung stehen würden, mahnte er zu Geduld und bat um Verständnis auf Seiten der Unternehmen.

Google Plus gibt gesperrte Brand- & Business Pages wieder frei

Wie nun der von tameco betriebene Blog gplusmarketing jedoch berichtet, hat Google etliche dieser, den Nutzungsrichtlinien widersprechenden Google Plus Business Pages, von dieser Sperrung aufgehoben, so daß diese für Follower wieder zugänglich sind.

Damit ist mal wieder für ein wenig Unklarheit gesorgt, was doch gerade durch die klare Ansage Christian Oestliens vermieden werden sollte. Auch auf Google Plus häuft sich in einigen Diskussionen bereits der Unmut über diesen Sachverhalt.

Unternehmen, die sich für den anstehenden Testlauf auf Google Plus bewerben möchten, können dies über ein gesondertes Formular tun.

Wer als Marke, Unternehmen oder Dienstleister auf Google Plus dabei sein möchte, muss sich jedoch beeilen, den wie oben im Interviewauszug erwähnt, läuft die Bewertungsphase bereits Anfang kommender Woche aus!


Eine Antwort zu “Google Plus: Brand Pages für Unternehmen starten in zwei Wochen”

  1. […] ich eben auf dem Blog von kennstdueinen lesen konnte, starten in zwei Wochen die Brand Pages für Unternehmen. Nun freue ich mich wie ein […]

Einen Kommentar schreiben