KennstDuEinen Blog

Wann Twittern? Wann auf Facebook posten?

Geschrieben am von

Infografik klärt über den optimalen Zeitpunkt zum Absenden eines Tweets auf Twitter, bzw. eines Statusupdates auf Facebook auf

twitter FacebookDer Webanalyse Anbieter KISSmetrics hat mal wieder eine interessante Infografik allerdings mit alleinigem Bezug auf den US-Markt erstellt in der sich alles um die folgende Fragen dreht:

  • Wann ist der geeignete Zeipunkt um einen Tweet abzusetzen, um möglichst viele Follower zu erreichen?
  • Wann sollte man ein Statusupdate auf Facebook online stellen, damit möglichst viele Fans dieses wahrnehmen?

So sieht’s auf Twitter aus:

  • Scheinbar werden um 17:00 Uhr am Nachmittag mit 6% die meisten ReTweets herumgeschickt
  • Statistisch gesehen sollte man 1-4 Tweets p. Std. absetzen, um einen höhreren CTR zu erzielen
  • Mitte der Woche und am Wochenende ist der CTR am höchsten
  • Durchschnittlich ist der CTR nach 18:00 Uhr am höchsten

So sieht’s auf Facebook aus:

  • Die meisten „Shares“ finden immer Samstags statt
  • Im Tagesverlauf finden die meisten „Shares“ zur Mittagszeit statt
  • 0,5 Statusupdates am Tag = alle zwei Tage eine Meldung führt zu den meisten „Likes“ auf Fanpages

Infografik: Wann sollte man auf Twitter & Facebook aktiv sein?

Wann twittern? Wann auf Facebook posten?

Bildquelle (Großansicht): http://blog.kissmetrics.com/science-of-social-timing-1/?wide=1

… sollte man sich daran halten?
… verhalten sich die Nutzer in Deutschland nicht vielleicht ein wenig anders?
… hat jemand ganz eindeutig andere Erfahrungen gemacht?
… oder ist das bei guten Inhalten und spannenden Links egal?


7 Antworten zu “Wann Twittern? Wann auf Facebook posten?”

  1. RalfLippold sagt:

    Tweeting von Konferenz http://amplifyfest.com.au vor einer Woche aus Sydney (8 h Zeitverschiebung zu Deutschland) gestaltete sich schwierig, denn Tweets liefen dann geballt am darauffolgenden Morgen in die deutschen Timelines.

    Gibt es bereits Tools, die eine zeitverzögerte Absendung in festgelegte Zeitzonenbereiche ermöglicht? Diese Anregung nahm ich von einem Teilnehmer der Konferenz http://gathering11.net mit.

    • Ein solches Tool ist mir bisher nicht untergekommen. Warum sind die Tweets denn überhaupt „geballt“ angekommen?

      Beim Einstellen des Veröffentlichungszeitpunkt sollte es doch eigenlich auch beim Versand über mehrere Zeitzonen hinweg nicht zu einem „Stau“ kommen?

      Verstehe ich irgendwie nicht…

  2. Die Woche in Links (25/11) | gumpelMEDIA sagt:

    […] Wann Twittern? Wann auf Facebook posten? […]

  3. Heidi Vitéz sagt:

    @ tweets & postings & … > ctr
    als ich Dan Zarella vergangene Woche in Linz hörte, dachte ich mir auch – glaube nicht, dass man alles 1:1 für den deutschen/österreichischen Raum übernemen kann. Andere Lebenskulturen, Zeitabläufe, … denke, das Wetter und damit verbundene Freizeitverhalten, Feiertage/Zwickeltage & Co spielen eine große Rolle. Auch bei dem, was gegoogelt wird – lässt sich nur groß timen. Grunds. ist Samstagvormittag fürs Sharing ganz gut – vorausgesetzt es regnet ;-).

    • Hello,

      Ich denke, dass kulturelle, sprachliche und auch noch ganz andere Muster hier tief eingreifen. Daher lässt sich die US-Studie auch ganz sicher nicht 1:1 übertragen.

      Meiner Erfahrung nach hängt das auch von der Tagesform einzelnen wichtiger Follower ab, von der „Gesamtstimmung“ auf Twitter, ob man aktuellen Buzz bedient, etc.

      Es macht wohl am meisten Sinn, ganz individuell herauszufinden, wann die eigenen Follower am besten erreicht werden und mit welchen Inhalten man die größte Resonanz erzielt.

      Gruß,
      Sebastian

  4. […] passend noch ein Beitrag auf KennstDuEinen mit dem Titel “Wann Twittern? Wann auf Facebook posten?”. Lustigerweise kommt es dort zu anderen Ergebnissen als bei einer früheren Studie. Aber […]

  5. […] Kissmetrics sind die Klickraten bei Twitter am Wochenende und in der Wochenmitte am höchsten. Abends und um […]

Einen Kommentar schreiben