KennstDuEinen Blog

Local Social Media: Das mobile, soziale Web in Zahlen [Infografik]

Geschrieben am von

Nutzerzahlen sozialer, mobiler Netzwerke als Infografik

Um der allgegenwärtigen Flut an durchs Web zirkulierenden Infografiken heutzutage noch Herr zu werden, bräuchte man eigentlich schon ein intelligentes Filterssystem, dass die weniger häufig „re-tweeteten“ oder „ge-likeden“ von vorneherein aussortiert.

Damit steht man aber vor dem „Filter-Bubble“ Problem, dass soziale Algorithmen bescheren können, wenn man sich darauf verläßt, dass mathematische Gleichungen „einem schon das interessanteste aus meinem sozialen Netzwerk“ anzeigen werden.

Nach dieser etwas umständlichen Einleitung nun zum Thema:
Ich bin heute auf eine kleine aber feine Infografik gestoßen, die die Nutzerzahlen sozialer Netzwerke im lokalen/mobilen Kontext präsentiert. Das passt auch gut zu meinem gestrigen Beitrag „Foursquare: Nutzerverhalten, Empfehlungsmarketing & Badges“ in dem auf das Marketingpotenzial des Location Based Service Foursquare anhand von aktuellen Nutzerstatistiken eingegangen wurde.

The Geosocial Universe 2.0

Quelle: JESS3

Was die registrierte Nutzerbasis anbelangt, so führen die beiden Schwergewichte Skype (663 Mio.) und Facebook (629 Mio.) die Liste aktueller sozialer Netzwerke mit mobiler Nutzung an. Im Anschluss daran folgen Qzone (480 Mio.), Windows Hotmail (364 Mio.), Yahoo! Mail (273 Mio), Twitter (200 Mio.) und Gmail (193 Mio.).

Im Mittelfeld findet man schließlich Kandiaten wie die ehemalige No. 1 in den US Friendster (115 Mio), Badoo (115 Mio. ), Orkut (100 Mio.), LinkedIn (100 Mio.) sowie traurige Absteiger wie MySpace (63 Mio.).

Das Schlussfeld führt schließlich das Bewertungsportal Yelp (50 Mio.) an, gefolgt von eher unbekannten Services wie Mixi (23 Mio.) und OpenTable (22,4 Mio.). Ganz am Ende tauchen dann schließlich „hippe“ Location Based Services wie Foursquare (10 Mio.), BrightKite (7 Mio.), Loopt (5 Mio.) und Gowalla (1 Mio.) auf.

Fazit:
Außer Facebook gibt es noch was anderes im Web und das schlägt sich auch in den Nutzerzahlen nieder. Ganz sicher erleben die anderen sozialen Netzwerker derzeit nicht den Hype, der sich um Facebook dreht, eine gewisse Relevanz sollte man diesen bei allen Marketingaktivitäten durchaus zugestehen. Vor allem aber sieht man am Beispiel MySpace, dass jeder Stern auch irgendwann mal wieder untergeht – ein Phänomen, vor dem auch Facebook nicht im geringsten gefeit ist.


2 Antworten zu “Local Social Media: Das mobile, soziale Web in Zahlen [Infografik]”

  1. Motawa sagt:

    Ich finde man sollte in Zukunft auch Youtube mit in solche Infografiken mit einbeziehen, denn das ist ja auch ein „soziales Netzwerk“, oder nicht ?

    LG Mo

Einen Kommentar schreiben