KennstDuEinen Blog

Google Places SEO: Infografik zu lokalen Rankingfaktoren

Geschrieben am von

Die wichtigsten Rankingfaktoren im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung für Google Places

Da kürzlich mein Gastbeitrag „Google Places Profil erstellen & optimieren“ im Magazin der Ragazzi Group ein klasse Erfolg war und auf große Resonanz gestoßen ist, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass scheinbar nach wie vor ein großer Informationsbedarf rund um das Thema Google Places Optimierung besteht.

Aus diesem Grund habe ich vor drei Tagen auch den umfangreichen und ggf. etwas „trockenen“ Artikel Lokale Google Suche: Rankingfaktor “Location Prominence” zur aktuellen Patentschrift rund um die Google Place Search hier im Blog hinterherschoben.

Um das Thema Lokale Suchmaschinenoptimierung nun wieder ein wenig mundgerechter anzugehen, bin ich heute auf einem kurzen Streifzug durchs Web auf eine schöne Infografik gestoßen, die sehr gut zu den bereits von mir in dem Beitrag 8 Infografiken: Lokale & mobile Suche “für’s Auge” vorgestellten Schaubildern passt.

Infografik: Top Rankingfaktoren für Google Places

Die von DIYSEO erstellte Infografik bezieht sich dabei auf die seinerzeit von David Mihm veröffentlichten Umfrageergebnisse Local Search Ranking Factors 2010 und veranschaulicht auf sehr gut nachvollziehbare Weise die wichtigsten positiven und negativen Rankingfaktoren für die lokale Google Suche, die in ihren Grundzügen auch heute noch in jedem Fall aktuell sind!

Der Vollständigkeit halber sei außerdem darauf hingewiesen dass unter dem positiven Rankingfaktor #4: High Volume of Citations hier wohl auch Bewertungen subsummiert sind, da diese ja bekanntermaßen einen recht prominenten Rankingfaktor zur Optimierung für die lokalen Suchergebnisse darstellen.


3 Antworten zu “Google Places SEO: Infografik zu lokalen Rankingfaktoren”

  1. Olaf Lippold sagt:

    Super Artikel. Wir sind Baufinanzierungsvermittler und haben nur das Problem, dass Google Places uns immer wieder auslistet, weil sich unsere angegebene Firmenadresse in einem Haus mit Mietwohnungen befindet. Ich verstehe echt nicht warum dass so ist. Vielleicht müssen wir den Bürostandort wechseln, um bei Places gelistet zu werden.

  2. Hallo Olaf,

    Folgende Probleme konnte ich beim rascher Durchsicht identifizieren:

    1) Adresszusatz „B“ bei der Straßennummer ergänzen

    2) Sinnvolle Kategorien wie „Baufinanzierung“ etc. eintragen

    3) Die 0800 Rufnummer sollte gegen die lokale Rufnummer ausgetauscht werden, die im Impresssum zu finden ist…

    … das ist keine umfassende Beratung, sondern nur ein erster Eindruck…

    Gruß & viel Erfolg,
    Sebastian

  3. DJ Marcel sagt:

    Mein Places Eintrag ist ständig ganz unten angesiedelt. Jetzt habe ich schon eine google Plus Seite erstellt und sie wird noch nicht mal gelistet….
    Bei mir ist nichts doppelt eingetragen.

Einen Kommentar schreiben