KennstDuEinen Blog

Archiv für April 2011

Links auf Google Places Profil setzen?

Geschrieben am von

Macht das Setzen von Links auf das Google Places Profil Sinn?

Aufgrund wiederholter Nachfragen, ob es aus SEO-Sicht nicht gegebenfalls von Vorteil wäre Links auf das Google Places Profil zu setzen, wollte ich heute ein paar Sätze zu diesem Thema verlieren.

Denn wie es scheint verursachen v.a. die hybriden Suchresultate, die seit Einführung der neuartigen Lokalen Branchenergebnisse im Rahmen der sog. Google Place Search angezeigt werden, zahlreichen lokalen Anbietern noch immer Kopfschmerzen.

Hier nun ein paar grundlegende Informationen für Einsteiger in die Thematik der lokalen Suchmaschinenoptimierung inklusive der Erklärung, warum es keinen Sinn macht Links auf das Google Places Profil zu setzen. Zum kompletten Beitrag »


Google Studie zum Nutzerverhalten bei der lokalen, mobilen Suche

Geschrieben am von

Google bringt Verbraucherstudie zum Benutzerverhalten im Rahmen der lokalen, mobilen Suche heraus

Passend zu meinem gestrigen Artikel „Mobile, lokale Suche: 43% der Nutzer betreten den Laden [Studie]“ wurde ebenfalls erst vor wenigen Tagen von Google zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Ipsos eine interessante Verbraucherstudie zur lokalen, mobilen Suche herausgebracht (Link zum Beitrag im offiziellen Google Mobile Ads Blog).

Idealerweise decken sich die Aussagen der beiden Studien größtenteils, was den wachsenden Stellenwert der lokalen, mobilen Suche unterstreicht.

Kernaussagen der Studie:

  • 70% der mobilen Nutzer nehmen Kontakt zu einem lokalen Anbieter auf: 61% per Telefonanruf; 59% als Laufkundschaft
  • 44% der mobilen Nutzer konvertierten nach der Suche: 22% online; 36% im Ladengeschäft
  • 36% der mobilen Nutzer melden sich sofort nach der Recherche
  • 39% der mobilen Nutzer melden sich in wenigen Stunden nach der Recherche

Zum kompletten Beitrag »


Mobile, lokale Suche: 43% der Nutzer betreten den Laden [Studie]

Geschrieben am von

Aktuelle Untersuchung gibt interessante Einblicke in das Nutzerverhalten im Rahmen der mobilen, lokalen Suche

Wie Searchengineland berichtet, hat das Telekommunikationsunternehmen AT&T zusammen mit dem Statistikunternehmen Nielsen eine umfassende Studie zum Nutzerverhalten im Rahmen der lokalen, mobilen Suche herausgebracht.

Ich habe lange nach der Originalquelle auf Att.com und bei Nielsen.com gesucht, leider aber den Report nicht zum Download gefunden… bedauerlicherweise verzichtet auch Searchengineland auf eine Quellenangabe, weswegen wir dem Suchmaschinen-Magazin dieses eine Mal wohl einfach Glauben schenken müssen. Zum kompletten Beitrag »


Google Places: Bewertungsportale & Co. jetzt noch prominenter

Geschrieben am von

Auf der Google Places Seite werden Bewertungsportale & Co. auffälliger eingebunden

Google Places LogoÜber diese Beobachtung bin ich erst gerade eben bewußt drüber gestolpert, obwohl mit das eigentlich bereits bei meinem Blogbeitrag von heute morgen – „Google Places jetzt mit Events & Terminen“ – hätte auffallen sollen:

Auf der Google Places Seite werden nun die Bewertungsportale oder Stadtmagazine, auf denen Bewertungen und Reviews zu dem spezifischen lokalen Anbieter zu finden sind, deutlich prominenter eingebunden, als bisher! Zum kompletten Beitrag »


Google Places jetzt mit Events & Terminen

Geschrieben am von

Neue Funktion auf Google Places ermöglicht die Anzeige von Veranstaltungsterminen & das Einladen von Freunden

Wie Mike Blumenthal berichtet, erblickte unlängst ein neues Feature für Google Places das Licht der Welt. Mit der neuen Funktion handelt es sich um die Möglichkeit aktuelle Veranstaltungstermine und Events auf der Google Places Seite anzeigen zu lassen.

Damit werden die Google Places Einträge abseits der klassischen Branchensuche nun noch aktueller und nützlicher, gerade wenn man an zwei typische mobile Anwendungsszenarien wie Tourismus und Freizeitplanung denkt. Zum kompletten Beitrag »


Google Panda Update – Visits, Bounce Rate & Page Impressions als Rankingsignale?

Geschrieben am von

Bieten Alexa Daten einen Ausblick auf vom Panda Update betroffenen Branchen- und Bewertungsportale?

Johannes Beus, Geschäftsführer des SEO-Tool Anbieter SISTRIX, hat in einem heutigen Blogbeitrag erste Überlegungen angestellt, welche Metriken als mögliche Ranking-Signale des Google Panda Updates von SEOs im Auge behalten werden sollten, wenn es darum geht eventuell gefährdete Kandidaten des auch hierzulande anstehenden Algorithmus Updates bereits im Vorfeld zu analysieren.

Da ich mich ebenfalls in dem Beitrag „SEO-Herausforderung: Google Panda VS. Branchenverzeichnisse“ zu dieser Thematik geäußert habe, möchte ich mit Johannes‘ Artikel diesen Faden erneut aufgreifen, um der Diskussion um das Google Panda Update noch mehr Raum zu geben… Zum kompletten Beitrag »


Facebook Deals: Groupon Konkurrent startet BETA Test

Geschrieben am von

Nach Google Offers startet mit Facebook Deals der nächste Groupon Klon durch

Wie die NY Times berichtet startet Facebook nun – nachdem vor wenigen Tage der Groupon Klon Google Offers in die BETA Phase entlassen wurde – ebenfalls mit seinem Group Buying Angebot offiziell durch.

Am heutigen Dienstag geht das Angebot von Facebook zunächst in den fünf US-Städten Atlanta, Austin, Dallas, San Diego und San Francisco als BETA Test live. Als Alleinstellungsmerkmal hebt das Unternehmen aus Palo Alto dabei hervor, dass im Unterschied zu den bereits bestehenden Daily Deal Angeboten, bei Facebook die Relevanz der Angebote, die innerhalb der bestehenden sozialen Netzwerke der einzelnen Nutzer miteinander geteilt werden, sehr viel höher sei. Zum kompletten Beitrag »


Google Offers – BETA Test des Groupon Klons gestartet

Geschrieben am von

Google Offers – „A new, smart way to bring in customers“

Google hat kurz vor Ostern den erst kürzlich per Gerücht in Umlauf gebrachten Groupon Klon Google Offers in die offizielle BETA Phase entlassen. Damit startet das Unternehmen aus Mountainview nun ebenfalls offiziell in das Group Buying Business, nachdem bereits erste Erfahrungen mit Google Check-In Offers als Konkurrenz zu Foursquare Specials für Google Latitude für Android & iPhone gesammelt wurden.

Was macht Google Offers?

Wie auch bei Groupon & Co. geht es bei Google Offers lediglich darum, lokalen Geschäftsinhabern neue Kundschaft zuzuführen, indem Gruppenrabatte zum Schleuderpreis angeboten werden, die der Nutzer in der Regel per Email erhält. Zum kompletten Beitrag »


Online-Marketing, SEO & Social Media für KMU 2011

Geschrieben am von

Erfolgreiches Online Marketing in wenigen Schritten

Angesichts der Hülle und Fülle hilfreicher Tipps & Tutorials in Form von Blogs, Podcasts und Slideshows sowie wertvoller Bücher zu den Themen SEO, Social Media und Online-Marketing stellt sich eigentlich die Frage, wieso man fast täglich neue Artikel zu diesen Themen liest (oder schreibt).

Ganz einfach: Das Web ist eine sehr junge Institution, die noch immer in kontinuierlicher Entwicklung begriffen ist. Neue Trends kommen, alte gehen, innovative Kommunikationsmethoden verbreiten sich und soziale Netzwerke gehen von einem gewaltigeren Stadium in das nächste über, Google ändert seine Algorithmen (siehe z.B. das Panda Update) und straft vereinzelte Taktiken im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ab.

Wie soll man sich da eigentlich also lokaler Dienstleister oder regionales KMU noch auskennen?
In dem heutigen Beitrag geht es mir darum, die wichtigsten Punkte zusammenzufassen, die erfolgreiches Online-Marketing im Jahr 2011 ausmachen. Das allermeiste ist bereits seit einer Weile gültig – neu hinzugekommen ist v.a. der Aspekt Social Media für KMU [Infografik], der nunmehr einen festen Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung darstellt. Zum kompletten Beitrag »


Google Places Profil heißt jetzt „Google Places Seite“

Geschrieben am von

Google benennt lokales Firmenprofil in Google Places Seite um

Gestern ist es mir zum ersten Mal auf den Suchergebnisseiten aufgefallen. Bislang wurden im Rahmen der lokalen Google Suchresultate grundsätzlich auf das Google Places Profil hingewiesen. Seit gestern (?) präsentiert sich dieses jedoch nunmehr als Google Places Seite.

Mit war ohnehin nie richtig klar, weshalb sich das Unternehmen aus Moutainview entschlossen hat, den Google Places Eintrag als Google Places Profil zu bezeichnen, da schließlich auch im englischen Sprachraum die Bezeichnung Google Place Page verwendet wird. Zum kompletten Beitrag »