KennstDuEinen Blog

Online Reputation: Real-Time Monitoring & Management mit „Yext Rep“

Geschrieben am von

Bewertungen & Nutzermeinungen beeinflussen Kaufentscheidungen

Online Reputation MonitoringLaut einer Studie der Bitkom (wir berichteten) informiert sich mit insg. 55% Anteil die Mehrheit aller Internetnutzer vor Kaufentscheidungen im Web.

Die erste Anlaufstelle – die Anbieter-Website – ist zwar mit 47% noch der aktuelle Spitzenreiter unter den Informationsquellen, wird aber mit je 41% dicht gefolgt von Preisvergleichsseiten und Testberichten in Online-Medien. Mit 17% rangieren die Bewertungsportale & Verbraucherplattformen etwas abgeschlagen auf Platz 3 der wichtigsten Entscheidungshilfen im Web, liegen aber noch deutlich vor Blogs, die von 9% der Internetnutzer zu Rate gezogen werden.

Ungefähr die Hälfte (48%) studiert vor einem Kauf sorgfältig die Bewertungen anderer Kunden. 31% geben dabei an, dass die Beurteilungen anderer Verbraucher ihre Entscheidung beeinflusst. Ein Fünftel der Internetnutzer veröffentlicht selbst Bewertungen und Nutzermeinungen zu Dienstleistungen und Produkten.

Welche Entscheidungshilfen verwenden die Internetnutzer?

Wo suchen die Nutzer nach lokalen Informationen?

Laut einer Studie der BIA Kelsey Group (wir berichteten) beginnt für 97% aller Verbraucher die Recherche im Internet. Dabei verwenden 90% der Nutzer Suchemaschinen, 48% setzen bei der Recherche auf Online-Branchenverzeichnisse, 42% vergleichen vorher auf Preisvergleichs-Portalen und 24% aller Internetnutzer suchen in vertikalen Nischen-Portalen.

Angesichts dieser Zahlen kann vermutet werden, dass sich hier das Verhältnis Anbieter-Website VS. Bewertungsportale & Verbraucherplattformen noch stärker zugunsten der letzteren verschieben wird. Aus diesem grund wird es bald auch für kleine Betriebe und lokale Anbieter zunehmend wichtiger, ihre Online-Reputation – sprich ihren „guten Ruf im Internet“ – im Blick zu behalten.

Warum sollte man seinen „guten Ruf im Internet“ im Blick haben?

Folgende Fragen können mit Hilfe von zielgerichtetem Online-Reputation Monitoring beantwortet werden:

  • Wo wird über mich geredet?
  • Wo hält sich meine Zielgruppe v.a. auf?
  • Was wird überhaupt über meinen Betrieb gesprochen?
  • Was wird kritisiert?
  • Was wird gelobt?
  • Wo kann man Hilfestellung leisten?
  • Ist vielleicht gar Beschwerdemanagement angebracht?
  • Kann man Fragen beantworten?
  • Kann ich vielleicht gar spezielle Angebote und Aktionen per Social Media verbreiten?

Es geht aber nicht nur darum Konversationen und Postings auf Social Media Plattformen wie Twitter, Facebook & Co. zu beobachten…

Da es im Hinblick auf ein gutes Google Maps Ranking immens wichtig ist zu wissen, wo überhaupt und wieviele Bewertungen und Nutzermeinungen über meinen Betrieb zu finden sind, wird es auch für lokale Dienstleister und Unternehmen zunehmend wichtiger auch Branchenverzeichnisse (z.B. Stadtbranchenbuch.com) Bewertungsportale (z.B. KennstDuEinen) und „Location Based Services“ (z.B. Foursquare) kontinuierlich zu beobachten.

Online-Reputation Monitoring für lokale Dienstleister mit Yext Rep (Beta)

Yext Rep - Monitoring ToolEin spannendes Tool, dass sich derzeit noch in der BETA-Phase befindet, nennt sich Yext Rep und ist eigens dafür konzipiert, sämtliche Äußerungen, Bewertungen und Postings rund um einen bestimmten Betrieb oder Anbieter zu finden, zu sammeln, diese zu kategorisieren und sogar im Hinblick auf den inhaltlichen Trend hin zu beurteilen. Dazu ein paar Sätze direkt von der Anbieter-Website:

(…) We provide a fully integrated feed that lets you monitor, and respond to, comments and reviews left across the web. With Yext Rep, you get a complete social media and reputation monitoring solution, for free.

Screenshot – Yext Rep
Reputation Monitoring mit Yext Rep

Die Aufgabe des Tools ist es, ausgewählte Plattformen im Web auf bestimmte Begriffe hin (i.d.R. der Name des Betriebs sowie einige Abwandlungen davon) zu scannen. Anschließend werden diese in Form eines „Feeds“ ungefiltert präsentiert und können anschließend bei Bedarf auch mit Bezug auf bestimmte Portale gefiltert werden. So kann man an einem Tag bequem schauen, was auf Google Maps über den Betrieb gesagt wurde und am nächsten Tag die Äußerungen der Kunden auf Facebook überfliegen.

Das Ziel für lokale Anbieter sollte dabei sein, dass man zunächst ein Gefühl dafür entwickelt, wie und warum sich überhaupt Kunden im Web äußern. Anschließend kann man dazu übergehen direkte Gespräche über die jeweiligen Plattformen mit den Kommentatoren einzuleiten, um sich bspw. für eine gute Bewertung zu bedanken (Stichwort: Rabatt), oder um etwaige Mißverständnisse aus dem Weg zu räumen, bzw. Hilfestellung zu leisten.

Worauf sollte man noch achten?
Um gute Positionen rechts neben der Karte auf der Google Suchergebnsseite bei lokalen Suchanfragen zu erreichen sind möglichst zahlreiche Bewertungen unerläßlich. Diese tollen Bewertungen bringen jedoch nichts, wenn die Adressdaten und Kontaktinformationen in Online-Branchenverzeichnissen, auf Bewertungsplattformen und anderen Suchkatalogen inkonsistent, veraltet oder gar fehlerhaft sind.

Der Grund:
Ohne eine korrekte und stringente Datenbasis kann der Google Maps Algorithmus die Bewertungen nicht dem einzelnen Google Places Eintrag zuordnen.

Hierbei können nun Monitoring Tools wie Yext Rep eine große Hilfe sein, denn so erfährt man, wo man überhaupt mit seinem Betrieb gelistet ist. Einige Tools wie bspw. Getlisted gehen hier sogar noch weiter und helfen einem festzustellen, ob die Unternehmensbezeichnung sowie die Adress- & Kontaktdaten übergreifend übereinstimmen.

Fazit:
Aktuell ist Yext Rep noch im BETA Status – Einladungen können aber per Kontaktformular angefordert werden. Weiterführende Informationen zum Tool findet man bei Andrew Shotland sowie bei Greg Sterling. Die Aufgabe des Tools ist klar definiert und sinnvoll. Da auch die Benutzeroberfläche einen sehr aufgeräumten Eindruck macht, scheint hier die Eintrittsschwelle auch für weniger versierte, lokale Anbieter eine verwendbare Option darzustellen, die es einem bequem ermöglicht den eigenen „guten Ruf im Internet“ im Auge zu haben.


5 Antworten zu “Online Reputation: Real-Time Monitoring & Management mit „Yext Rep“”

  1. Yext Rep – Online-Reputation Monitoring für lokale Anbieter BETA…

    „Yext Rep“ ist ein hilfreiches Monitoring-Tool, dass von dem lokalen Verzeichnisdienst Yext.com lokalen Dienstleistern und Betrieben zur Verfügung gestellt wird. Aktuell ist der Status des Tools noch BETA, liefert aber dennoch recht brauchbare Ergebn…

  2. Thomas Rand sagt:

    Ich kann die Zahl von 48% bezogen auf die Suche im Branchenverzeichnis gar nicht glauben. Wie ich feststellen muss sucht schon jede Oma bei der weißen Seite mit Loch nach dem Produkt das sie kaufen möchte. Ich denke mir die Zahlen sind falsch. Ich glaube 90% der Internetgemeinde gibt bei Google das Produkt ein das es kaufen möchte, aber das ist nur gefühlt richtig.

    Gruß

    Thomas

  3. Thomas Rand sagt:

    @Sebastian Socha
    1000 Nutzer reicht eigentlich aus um ein repräsentatives Bild zu erhalten. Ich staune.

  4. Twitter Places: Ortsspezifische Informationen für Tweets & mehr…

    Twitter launcht “Twitter Places” & integriert Foursquare & Gowalla
    Wie vorgestern im offiziellen Twitter Blog zu lesen war, hat das Unternehmen mit der angekündigten Einführung von Twitter Places einen großen Schritt bei der Verkn…

Einen Kommentar schreiben