KennstDuEinen Blog

Lokale Suche: Echtzeitsuchmaschine Sency.com verknüpft Themen mit Orten

Geschrieben am von

Scency.com - Echtzeitsuchmaschine für Städte und OrteScency.com - Echtzeitsuchmaschine für Städte und OrteEs gibt zwei Themen, die nun schon seit einer Weile Konjunktur haben. Zum einen handelt es sich um die Echtzeitsuche (angetrieben durch den Erfolg von Social Media-Plattformen wie bspw. Twitter & Facebook) und zum anderen handelt es sich um ortsspezifische Informationen (befeuert durch „Location based services“ wie Foursquare oder Friendticker).

Wie Matt McGee auf Searchengineland berichtet, wurde mit Sency.com nun eine Echtzeitsuchmaschine entwickelt, die erst vor kurzem in einem zweiten Schritt auf lokale Informationen fokussiert wurde.

Zur Einführung in die Echtzeitsuche hat das Team von Sency.com ein Videotutorial auf YouTube gestellt, dass sowohl das Echtzeit-Web, als auch einzelne Funktionen der Echtzeitsuchmaschine vorstellt:

Sency.com Video – „Was ist das Echtzeit-Web?“

Was kann Sency.com als Echtzeitsuchmaschine mit lokalem Fokus?

Die Echtzeitsuchmaschine Sency.com bietet eine Vielzahl unterschiedlich sinnvoller Features, die hier eingesehen werden können. Mich interessiert nun jedoch vor allem, was das Tool mit Bezug auf spezifische Informationen rund um einzelne Städte und Ortschaften an Ergebnissen in der lokalen Suche ausliefert.

Für deutschsprachige Nutzer haben die Entwickler von Sency.com jedenfalls eine gesonderte Sprachversion entwickelt, zu der man hier gelangt.
Sucheingabefeld - Sency.com

Es fällt sofort auf, dass gleich bei der Beschriftung des Suchschlitz geschludert wurde, denn besser stünde da wohl eher „Was ist los?“, als die sinnentleerte Losung „Was los ist“. Aber abgesehen von solchen Details ist die Leistung von Sency.com doch sehr beachtlich.

Testet man die ortsbezogene Echtzeitsuche beispielsweise mit dem Namen der Bundeshauptstadt Berlin, so werden hier sogleich etliche Ergebnisse der letzten Sekunden, bzw. Minuten ausgeliert. Das spannende daran ist, dass hier eben nicht nur Tweets oder Statusmeldungen anderer Sozialer Netzwerke ausgewertet werden, sondern auch gerade eben erst veröffentlichte Blogposts, Foren, Pressemitteilungen und Newsmeldungen großer Nachrichtenportale.

Besonders gut gefällt bei Sency.com die vollkommen unaufgeregte und simple Darstellung der Ergebnisse. Man findet keine störenden, „das-gibt-es-auch-noch-alles“ Links und man hat auch keine Auswahl an zahllosen Filteroptionen, was die Einstiegsschwelle für dieses Suchtool recht niedrig hält.

Sency.com – Ergebnis der Suche nach „Berlin„:
Sency.com - Suchergebnisseite

Die linke Spalte „Was gesagt wird Uber…“ hält die aktuellen Suchergebnisse für das gewählte Keyword für den Nutzer bereit, schaltet man oben auf den zweiten Reiter „Heute gesuchte … Links“, so werden einem die am häufigsten gespeicherten, versandten und mit der Community geteilten Links des Tages rund um die jeweilige Location ausgeliefert.

Sency.com – Meist geteilte Links in „Berlin„:
Sency.com - Suchergebnisse geteilte Links

Nutzer, die auf gefundene Nachrichten und Informationen reagieren möchten, können dies direkt über Sency.com tun. Indem man rechts auf den „React“-Button klickt öffnet sich ein PopUp, wo man seinen Nutzernamen und seinen Kommentar hinterlassen kann. Angezeigt werden sämtliche Nutzerreaktionen auf dieser Übersichtsseite, deren Wert sich mir leider nicht erschließt. Besser wäre hier selbstverständlich eine einfache Filterfunktion, die mir nur neueste Reaktionen zu einem bestimmen Ort/Keyword ausliefert.

Ein erst kürzlich implementiertes Funktion von Sency.com ist übrigens das Feature „Trending Places“. Für aktuell 24 ausgewählte US-Städte kann man sich hier auf einen Blick anzeigen lassen, welche Orte & Plätze „Jetzt gerade“ im Fokus der Nutzer sind und welche in der jeweiligen Stadt ganz grundsätzlich einen hohen Stellenwert aufweisen.

Trending Places – Ergebnisse für Los Angeles
Sency.com - Trending Places

Klickt man auf die jeweiligen Bezeichnungen von Einrichtungen oder Geschäften gelangt man zu einer Google Map, und das war’s… Informationen darüber, was denn nun über die jeweilige Location gesagt wurde (und auf welcher Plattform?), sucht man leider vergeblich. Aber vielleicht ist das ja auch der Clou? Man erfährt lediglich welche Location in einer bestimmten Stadt aktuell häufig im Web genannt wird – will man mehr darüber wissen schmeisst man die Bezeichnung der Location in den Suchschlitz und man erfährt mehr darüber – das hätte eleganter gelöst werden können!

Fazit:
Überzeugend an Sency.com ist die einfache und klare Benutzerführung ohne überflüssigen „Schnick-Schnack“. Dabei wird auch der Sinn und Zweck der Suchmaschine recht schnell klar und kann interessierten Nutzern prima dabei weiterhelfen über die Google Echtzeitsuche hinaus zu neuen, bzw. anderen Informationen zu gelangen.

Wenig überzeugend erscheint hier die Funktion „React“, da eine Feedback-Kanal an die sozialen Netzwerke, Foren oder Blogs, wo die jeweilige Nachricht erschienen ist, nicht existiert. Leider muss man auch sagen, dass die deutsche Übersetzung noch arg holprig daher kommt.

Man wird erst nach einer Weile sehen, welchen inhaltlichen Mehrwert das an sich spannende Feature „Trending Places“ zu entwickeln weiß, denn nur wenn die hinter Sency.com stehende Suchtechnologie so weit entwickelt ist, das diese eine qualitative und auch quantitative Ergänzung zur Echtzeitsuche von Google bietet, wird eine breitere Nutzerschaft sich für diese neue, lokal fokussierte Echtzeitsuchmaschine interessieren.


Eine Antwort zu “Lokale Suche: Echtzeitsuchmaschine Sency.com verknüpft Themen mit Orten”

  1. Sency.com: Echtzeitsuchmaschine verknüpft Lokale Suche mit Themen…

    Wir haben uns heute mal die neue Echtzeitsuchmaschine Sency.com angesehen. Als Suchmaschine für Echtzeitergebnisse bietet Sency.com ein übersichtliches Interface ohne störende Funktionalitäten. Seit neuestem gibt es auf Sency.com auch noch die Verknüpf…

Einen Kommentar schreiben