KennstDuEinen Blog

Archiv für Juni 2010

Google Maps: Properties erleichtert lokale Suche nach Immobilien in UK

Geschrieben am von

Google Maps UK führt „Properties“ zur Immobiliensuche in Großbritannien ein

Google Maps UKWie das offizielle Google Maps Blog berichtet wurde vor zwei Tagen ein neues Feature auf Google Maps UK eingeführt. Es handelt sich dabei um die Funktion Properties, die für alle Nutzer, die sich im britischen Königreich ein hübsches Häuschen oder gar ein Landgut erwerben möchten, sicher von Interesse ist.
Zum kompletten Beitrag »


Twitter Places: Ortsspezifische Informationen für Tweets & mehr

Geschrieben am von

Twitter launcht „Twitter Places“ & integriert Foursquare & Gowalla

Twitter führt Twitter Places ein...Wie vorgestern im offiziellen Twitter Blog zu lesen war, hat das Unternehmen mit der angekündigten Einführung von Twitter Places einen großen Schritt bei der Verknüpfung der Echtzeitsuche mit ortsspezifischen Informationen gewagt.

Nutzer von Twitter können fortan ihren Statusmeldungen mit Orten verknüpfen, was darin resultiert, dass es für jede Location künftig eine eigene Twitter Seite geben wird.

Um diese Funktion nutzen zu können, ist es notwendig, dass man die Funktion „Tweet with your location feature“ aktiviert.
Zum kompletten Beitrag »


Lokale Suche: Echtzeitsuchmaschine Sency.com verknüpft Themen mit Orten

Geschrieben am von

Scency.com - Echtzeitsuchmaschine für Städte und OrteScency.com - Echtzeitsuchmaschine für Städte und OrteEs gibt zwei Themen, die nun schon seit einer Weile Konjunktur haben. Zum einen handelt es sich um die Echtzeitsuche (angetrieben durch den Erfolg von Social Media-Plattformen wie bspw. Twitter & Facebook) und zum anderen handelt es sich um ortsspezifische Informationen (befeuert durch „Location based services“ wie Foursquare oder Friendticker).

Wie Matt McGee auf Searchengineland berichtet, wurde mit Sency.com nun eine Echtzeitsuchmaschine entwickelt, die erst vor kurzem in einem zweiten Schritt auf lokale Informationen fokussiert wurde.
Zum kompletten Beitrag »


Google Maps: „Tags“ werden in den US als lokale Werbeform eingeführt

Geschrieben am von

Neues Anzeigenformat für lokale Betriebe & Dienstleister auf Google Maps

Google Places - LogoWie das offizielle Google Maps Blog berichtet wurde gestern in elf US-Städten nun das neue Feature „Tags“ eingeführt. Im Februar noch als „Enhanced Listings“ eingeführt (wir berichteten), stellen die sog. „Tags“ fortan eine neue Möglichkeit für lokale Anbieter dar, auf Google Maps und auf den lokalen Branchencenter-Ergebnissen spezielle, auf diverse Themenwelten fokussierte Anzeigen zu schalten.

Lokale Anzeigen auf Google Maps mit Tags schalten
Zum kompletten Beitrag »


Local Search Ranking Factors 2010 – Umfrage zum Google Maps Ranking

Geschrieben am von

David Mihms große Expertenumfrage zu den Rankingfaktoren auf Google Maps

Logo - Local Search Ranking Factors 2010Zum dritten Mal in Folge hat David Mihm nun mit seinen „Local Search Ranking Factors 2010“ eine der wichtigsten Referenzen überhaupt zum Stichwort „lokale Rankingfaktoren“ veröffentlicht.

Die Umfrage behandelt dabei umfassend das Thema „Google Maps Ranking“ und basiert auf der Meinung von insgesamt 39 SEO-Experten und Bloggern, die zu jedem einzelnen Aspekt ihre Meinung zum Stellenwert der einzelnen Optimierungsmaßnahme äußern konnten.

Darauf aufbauend wurde bei jedem Punkt der Übereinstimmungsgrad der Expertenmeinungen errechnet, wodurch leicht ersichtlich ist, welcher Aspekt von den lokalen Suchexperten besonders kontrovers beurteilt wird.
Zum kompletten Beitrag »


Restaurantführer: Lokale Suche nach den besten Restaurants der Stadt

Geschrieben am von

Restaurant Kritik & Bewertungen im Web

Das das Thema „Bewertungen“ seit einer Weile im Web Konjunktur hat, habe ich vor kurzem in folgenden beiden Blogbeiträgen umfassend dargestellt:

Heute möchte ich mich mal mit dem Spezialthema „Restaurant Bewertungen“ befassen und schauen, welche vertikalen Communities und Portale in diesem Themenumfeld am Markt etabliert sind und diese dabei näher vorstellen.
Zum kompletten Beitrag »


Google Maps: Neue Benutzerführung – Fokus auf „Google place pages“

Geschrieben am von

Unternehmens-Websites erreicht man auf Google Maps nur noch über einen Umweg

Logo Google MapsHeute habe ich bei der Suche auf Google Maps eine radikale Neuerung bei der Nutzerführung im Vergleich zum bisherigen Status Quo entdeckt, die ein Mal mehr zeigt, welch hohen Stellenwert mittlerweile die lokale Suche aus Sicht des Unternehmens aus Mountain View einnimmt und welch prominente Rolle die sog. Google place pages auf dem lokalen Suchmarkt künftig spielen sollen.

Galt bislang das Prinzip, dass man bei der Suche direkt auf Google Maps in der linken Spalte die einzelnen Google Places Einträge aufgelistet bekam – ein Klick auf die Unternehmensbezeichnung brachte den Nutzer direkt zur Website des gelisteten Unternehmens, ein Klick auf „23 Bewertungen“ oder auf „mehr Infos“ führte indes zur Google place page des jeweiligen Betriebs – so gehört diese Funktionalität fortan der Vergangenheit an…
Zum kompletten Beitrag »


Google Places: Neue Benutzeroberfläche, Status-Meldungen & Statistiken

Geschrieben am von

Google Places führt neue Benutzeroberfläche ein

Google Places - LogoBeim Hochladen eines neuen Bulk-Uploads mit sämtlichen neu auf unserem Bewertungsportal eingetragenen Dienstleistern und Betrieben ist mir heute eine neue Ansicht der Benutzeroberfläche von Google Places aufgefallen. Es handelt sich dabei auf den ersten Blick um rein kosmetische Maßnahmen (ein blauer Farbverlauf wurde hinterlegt), beschäftigt man sich jedoch eine Weile mit der neuen Google Places UI, fällt auf, dass auch ein paar praktische Innovationen eingeführt wurden.
Zum kompletten Beitrag »


Online Reputation: Real-Time Monitoring & Management mit „Yext Rep“

Geschrieben am von

Bewertungen & Nutzermeinungen beeinflussen Kaufentscheidungen

Online Reputation MonitoringLaut einer Studie der Bitkom (wir berichteten) informiert sich mit insg. 55% Anteil die Mehrheit aller Internetnutzer vor Kaufentscheidungen im Web.

Die erste Anlaufstelle – die Anbieter-Website – ist zwar mit 47% noch der aktuelle Spitzenreiter unter den Informationsquellen, wird aber mit je 41% dicht gefolgt von Preisvergleichsseiten und Testberichten in Online-Medien. Mit 17% rangieren die Bewertungsportale & Verbraucherplattformen etwas abgeschlagen auf Platz 3 der wichtigsten Entscheidungshilfen im Web, liegen aber noch deutlich vor Blogs, die von 9% der Internetnutzer zu Rate gezogen werden.
Zum kompletten Beitrag »