KennstDuEinen Blog

Archiv für Februar 2010

Google Maps VP Carter Maslan im Interview zu “Nearby places”

Geschrieben am von

Interview mit Google VP zu “Nearby places” auf den Google place pages

Gestern berichteten wir hier im Blog zu dem neuen Feature “Nearby places you might like“, in dessen Rahmen nun auf den Google place pages auch eine Linkliste zu direkten Konkurrenten eingeblendet wird.

Auf Mike Blumenthals Blog ist nun als Reaktion darauf ein sehr interessantes Interview mit Carter Maslan, VP of Product Development bei Google Maps erschienen.

Der Umfang des Interviews ist beachtlich, die Fragen sind sehr konstruktiv und Mike scheut auch nicht davor zurück direkte Kritik an Googles Produktpolitik im Rahmen von Google Maps und dem Lokalen Branchencenter zu üben.

Überraschenderweise weicht Carter Maslan diesen Fragen nicht aus, sondern versucht im Gegenteil für Google ungewöhnlich exakte Aussagen zu treffen und sogar Fehler einzuräumen…
Zum kompletten Beitrag »


Google Maps: “Andere interessante Orte in der Nähe”

Geschrieben am von

Google zeigt lokale Wettbewerber auf den Google place pages an

Wie der offizielle Google Maps Blog berichtet wurde auf den Google place pages ein neuer Contentbereich eingeführt.

Es handelt sich hierbei um die Box “Andere interessante Orte in der Nähe”. Skurillerweise werden diese nun auf den Google place pages als direkte Wettbewerber eingeblendet.

Lokale Wettbewerber eingeblendet auf Google Maps
Andere interessante Orte in der Nähe
Link zur Google place page
Zum kompletten Beitrag »


Google Maps: “Store Views” ergänzen nun “Street Views”

Geschrieben am von

Google testet “Store Views” in Google Maps

Wie Searchengineland berichtet, sind in den US derzeit Vertreter von Google unterwegs, um Innenaufnahmen von Ladengeschäften für die Google Maps Einträge zusammenstellen.

Die sog. “Google Store Views” sollen es Nutzern in Analogie zu “Google Street Views” ermöglichen, direkt in ein Geschäft zu navigieren, um sich so schon mal einen Eindruck von der Inneneinrichtung und der Ausstattung zu verschaffen. Bei einem Klamottengeschäft ist dies m.E. sicher weniger interessant, als bei einem Restaurant oder Club, wo eben auch der optische Eindruck und die Atmosphäre einen erheblichen Teil zum Wohlfühlen beitragen.

Screenshot “Google Store Views”
google store views
Bildquelle
Zum kompletten Beitrag »


Google Maps: ‘Local Listing Ads’ mit neuen Kategorien

Geschrieben am von

Google testet neue Kategorien bei den ‘local listing ads’

Wie Searchengineland berichtet testet Google im Zusammenhang mit den ‘local listing ads‘ in den US in den Regionen San Jose (CA) und Houston (Texas) eine neues Feature.

Es handelt sich dabei um die sog. “Enhanced Listings” – sprich hervorgehobene Kategorien – die im Rahmen der lokalen Werbeformate auf Google Maps und im Lokalen Branchencenter prominent eingeblendet werden.

Google über die “Enhanced Listings”

When you add an enhancement to your listing, you can highlight what you most want your customers to see.

For example, you can add a coupon for new customers, highlight a video overview of your store, or even link to your menu. You decide what what’s most important about your business and make sure it stands out.

Signing up and selecting your enhancement takes less than 5 minutes. All you need is a verified business listing and a valid credit card — simply visit your LBC Dashboard and look for the link to enhance your listing.

Zum kompletten Beitrag »