KennstDuEinen Blog

Wie nutze ich die Empfehlungen Anderer am besten für mich?

Geschrieben am von

Die Empfehlungen Anderer helfen Ihnen, den besten Dienstleister zu finden, so wie Sie mit Ihren Erfahrungsberichten auf KennstDuEinen Mitmenschen helfen, an einen guten Arzt, Handwerker oder Finanzberater zu geraten. Dabei sind die Bedürfnisse jedes Menschen jedoch sehr verschieden. Denn jeder Mensch hat subjektiv gesehen ganz unterschiedliche Kriterien, wann er einen Dienstleister besonders gut findet. Deshalb rate ich Ihnen folgende Tipps, um aus jeder Empfehlung eine hilfreiche Empfehlung zu machen:

Achten Sie beim Lesen einer Empfehlung darauf, was dem Kunden wichtig war. Hat er einem Friseur die Bestnote gegeben, weil er ohne Voranmeldung kommen konnte und flink und preiswert geschnitten wurde? Oder schwärmt er von seinem Friseur, weil sich dieser für eine individuelle Beratung Zeit nimmt oder stets die trendigsten Haarschnitte zaubert? Für den einen ist ein Hausarzt ‚Goldwert‘, wenn er auf dem neuestem medizinischem Stand behandelt. Für Sie vielleicht eher, wenn er zuerst versucht, Ihr Leiden auf natürliche Weise mit Homöopathie zu heilen.

Fügen Sie bei Ihrem Erfahrungsbericht hinzu, was Sie besonders geschätzt haben und wie der Dienstleister Ihnen geholfen hat. Schwören Sie auf Ihren Hautarzt, weil er lästige Ausschläge heilt, sich bestens mit Allergien auskennt, oder weil er kompetente, kosmetische Laser-Behandlungen durchführt? Können Sie Ihren Klempner denjenigen empfehlen, die Ihre Waschmaschine anschließen lassen wollen, oder denen, die ein Haus renovieren? Viele leiden unter Migräne oder Rückenschmerzen. Wenn Ihr Osteopath oder Homöopath Sie davon befreit hat, schreiben Sie es doch in Ihrer Bewertung oder fügen Sie einfach ‚Migräne‘, ‚Laser-Behandlung‘ oder ‚Waschmaschine anschließen‘ bei den ‚Stichwörtern‘ hinzu. Alle mit dem gleichen Problem oder Bedürfnis werden Ihnen für diese Zusatzinformation dankbar sein, wie Sie ihnen.

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen, werden Sie in Zukunft noch schneller und besser den für Sie passenden Dienstleister finden.Viel Erfolg,

Ihre Verena


Einen Kommentar schreiben