KennstDuEinen Blog

Mini-Rückblick & Best of 2014

Geschrieben am von

Das Jahr 2014 war für mich beruflich vor allem von Wachstum, ungeplanten Entwicklungen und viel sinnvoller Veränderung geprägt. Das hat u.a. dazu geführt, dass sich meine Rolle im Unternehmen auch ein wenig gewandelt hat, denn ich mutiere immer mehr zu einer Mischung aus “feel good manager” und “requirements engineer”, der dafür sorgt, dass ein stetig wachsendes Team gut arbeiten kann und die Kommunikation zwischen Business und IT über mehrere Standorte hinweg reibungslos abläuft.

Aus diesem Grund blogge ich auch nicht mehr so viel im KennstDuEinen-Blog. Es fehlt ganz einfach die Zeit dafür. Im Gegenzug bin dafür sehr stolz darauf, was mein Team mit dem WinLocal-Blog erreicht hat. Eine immer größere, beachtlich wachsende Leserschaft erfreut sich an den dort ca. 2 mal wöchentlich erscheinenden Fachartikeln, die sich gleichermaßen an Einsteiger und Profis richten und inhaltlich etwas weiter als Local SEO reichen.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an meine lieben Kollegen +Alexander Kasten, +Felix Zurke und +Tobias Kerstin!

Ebenfalls ein recht großes DANKE möchte ich vor allem meinen treuen Lesern, allen alten und neuen Bekannten aus der Online-Welt und den liebenswerten und hilfreichen “Menschen hinter den Avataren” mitgeben. Ohne Euch alle würde mein Job nur halb so viel Spaß machen! Zum kompletten Beitrag »


Excel-Helferlein für das “Ultimative Local SEO Audit”

Geschrieben am von

Wenn man sich als lokaler Unternehmer in aller Ruhe mit dem Beitrag “Das ultimative Local SEO Audit – die Anleitung” befasst, wird man feststellen, dass das Thema “Local SEO” einer gewissen Komplexität nicht entbehrt.

Dies liegt sowohl an der Bandbreite der Themen, die bei der Optimierung für die lokale Web-Suche im Blick behalten werden müssen, als auch an der Masse an Detailaufgaben, die im Rahmen der einzelnen Themengebiete sukzessive abgearbeitet werden müssen. Allzuschnell werden dabei – meist die unbequemen – Aspekte aus dem Blick verloren und am Ende niemals angegangen.

Damit das nicht so schnell passiert, habe ich mir gedacht, dass es als begleitendes Hilfsmittel vielleicht ganz praktisch wäre, wenn man das “Ultimative Local SEO-Audit” auch in kompakter Form, z.B. als Excel-Tabelle als eine Art “Check-Liste” verwenden könnte. Gesagt getan… Zum kompletten Beitrag »


Google (US) tauscht “Local Carousel” gegen “Local Knowledge Box” aus

Geschrieben am von

Aktuell ist einiges los auf dem lokalen Suchmarkt in den US. Seit einer Weile sind die lokalen Suchergebnisse auf Google.com mit dem Auftauchen des Google Pigeon-Update stark in Bewegung. Zusätzlich führt Google in aller Regelmäßigkeit kleinere Tests mit neuen Suchergebnis-Formaten durch.

Ganz im Sinne des “mobile first” Paradigmas hat Google in der US-Version speziell für Hotel- & Restaurant-Suchen ein neues Suchergebnis-Format an den Start gebracht, dass von mir nun erst mal die Bezeichnung “3-Pack Local Knowledge Box” bekommt. Irgendwann muss man sich ja einfach mal terminologisch festlegenZum kompletten Beitrag »


Update der Google MyBusiness Richtlinien

Geschrieben am von

Wie Mike Blumenthal berichtet wurden auf Google.com mal wieder die Google MyBusiness Richtlinien aktualisiert und angepasst.

Link: https://support.google.com/business/answer/3038177

Wichtigste Änderungen in den Google MyBusiness Richtlinien

Im Detail hat sich hinsichtlich der Google MyBusiness-Richtlinien nicht allzuviel geändert. Google gibt jedoch deutlich bereitwilliger Auskunft darüber, was erlaubt ist und was nicht, da zu jedem wichtigen Punkt umfangreiche Negativ-Beispiele aufgeführt werden, damit die aufgestellten Richtlinien leichter nachzuvollziehen sind. Zum kompletten Beitrag »


Facebook Places: Was kann das neue “Discovery”-Portal?

Geschrieben am von

Das neue lokale Such-Portal von Facebook ist unter der URL https://www.facebook.com/places zu finden. Dem Nutzer präsentiert sich dort im zentralen Blickfeld eine Suchmaske, die über attraktive Abbildungen von unterschiedlichen Locations rund um die Welt gelegt ist.

Interessanterweise hat der Nutzer an dieser Stelle nicht die Möglichkeit eine konkrete Branchen- oder Themen-Suche zu starten, denn der Suchschlitz akzeptiert nur die Eingabe einer Ortsbezeichnung.

Nachdem man bspw. “Berlin” in die Suchmaske eingegeben hat, wird dem Nutzer eine sehr bildlastige Auswahl an Orten und Anbietern angeboten, die in folgender Reihenfolge sortiert sind: Zum kompletten Beitrag »


Groupon jetzt mit “Pages” für lokale Unternehmen

Geschrieben am von

Wie Techcrunch berichtet hat die Daily-Deal Website Groupon eine Initiative namens “Groupon Pages” gestartet. Aus der offiziellen Pressemitteilung geht hervor, dass Groupon 7 Mio. “Pages” für lokale Unternehmen launched, auf denen 20 Mio. Bewertungen und Tipps von Nutzern aggregiert sind.

Ziel der “Groupon Pages” ist es den mit Groupon zusammenarbeitenden Unternehmen ein Profil zu bieten, mit dessen Hilfe sie Promotions, Rabatte und spezielle Angebote unter die Leute bringen können.

“Pages brings millions of additional businesses to the Groupon marketplace and connects them with our large community of mobile users looking for things to do, see or buy (…) We’re giving these merchants their own space on Groupon and new tools to highlight their business and bring new customers through their doors.” Zum kompletten Beitrag »


Lokale Google-Suche: Rankingfaktoren 2014

Geschrieben am von

Bevor wir uns auf die zusammengetragenen Meinungen und Erkenntnisse stürzen, ist es mir wichtig zu betonen, dass die Resultate dieser Umfrage erstmalig nicht ganz so aussagekräftig hinsichtlich des aktuellen status quo im deutschsprachigen Web sind, wie sie das in den vergangenen Jahren waren.

Im Umkehrschluss dienen diese als hochgradig interessanter Ausblick auf die vermutlich auch hierzulande anstehenden Entwicklungen im Bereich der lokalen Web-Suche, denn in den US wurde auf Google.com vor einer Weile ein neues Algorithmus-Update eingespielt, welches von Searchengineland die Bezeichnung “Pigeon Update” erhalten hat. Zum kompletten Beitrag »


Eye- & Klicktracking-Studie: Nutzerverhalten auf Google Suchergebnissen 2014

Geschrieben am von

In den vergangen fünf Jahren habe ich hier im KennstDuEinen Blog bereits mehrfach anhand von allerhand unterschiedlichen Heatmaps über den sukzessiven Wandel des Nutzerverhaltens im Umgang mit den Google Suchergebnissen berichtet.

Angesichts der offensichtlichen Tatsache, dass Google im Rahmen der Universal Search Einschübe (Videos, Fotos, News, etc.), Google Autorenporträts, Rich-Snippets (Bewertungssterne, Events, etc.), Knowledgegraph-Boxen und lokalen Google+ Places Resultaten (7-Pack, 3-Pack) immer mehr Bewegung auf die SERPs gebracht hat, ist nur logisch, dass die Nutzer durch diese Elemente in der Wahrnehmung der Suchergebnisse beeinflusst werden. Zum kompletten Beitrag »


Google Pigeon Update: Was ist los auf den lokalen US-Suchergebnissen?

Geschrieben am von

Das aktuellste, von Google nicht näher benannte, Algorithmus-Update mit spezifischem Bezug auf die lokale Suche wurde am 24. Juli ausgerollt. Seitdem sind lediglich Suchanfragen auf Google.com in englischer Sprache betroffen und seitdem beobachten Fachleute die Bewegungen auf den lokalen Google Suchergebnissen mit teils großer Verwunderung, wenn nicht gar massiver Skepsis.

Im heutigen Artikel möchte ich daher zunächst auf Grundlage einiger versierter Quellen die Erkenntnisse zum Pigeon-Update von Google zusammenfassen und abschließend eine aktuelle Untersuchung des Pigeon Updates besprechen, aus der hervorgeht, wie sehr die Rankings in Bewegung sind und welche Branchen gewonnen/ verloren haben. Zum kompletten Beitrag »


Gelöschte Google+ Seiten über Google MyBusiness wiederherstellen

Geschrieben am von

Es ist keine Seltenheit, dass man eine Seite auf einem sozialen Netzwerk für sich privat, oder geschäftlich anlegt und diese dann hinterher doch nicht pflegt. Das kommt in den besten Familien vor. Meist verwaist ein solcher Account, hin- und wieder werden derartige Seiten auch von deren Schöpfern wieder gelöscht.

Doch dann kommt der Moment, an dem man sich am liebsten in den Allerwertesten beißen würde, weil man die Seite gelöscht hat, obwohl diese doch bereits schön gestaltet war und sogar ein paar Follower hatte. Dies war recht häufig der Fall bevor die Zusammenführung von Google+ Brand Pages und Google+ Local Einträgen ermöglicht wurde, da viele Unternehmer diese Doppelstruktur satt hatten. Zum kompletten Beitrag »